• Herzlich Willkommen in Portland!♡ • Real Life RPG • Szennentrennung • Romanstil • FSK18 • Szenenaufbau: Titel | Datum | Uhrzeit | Mitspieler | Open / Close • Since 27.Februar.2018 - 16:50 uhr •
• Datum und Wetter in Portland • • Alles auf einen Blick • • Das Team •
• Wir befinden uns im März und April2018 •


Highlight dieser Monate: 01.3.18 - Frühlingsanfang 02.3.18 - 11.03.18 traditioneller Jahrmarkt 17.3.18 - St.Patricks Day
Die nächste Zeitumstellung findet voraussichtlich Anfang Dezember statt.

• Die Temperaturen hier in Portland •


März: Tagsüber bei 8° bis 17°C und Nachts bei etwa 1°C bis 4°C April: Tagsüber bei 15° bis 21°C und Nachts bei etwa 5 - 9 °C



#121

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 14.04.2018 14:28
von Anya Ramirez
avatar



» Name deines Charakters «
[Vergleiche bittedie Listen]
 

Anya Ramirez

» Dein Avatar «
[Vergleiche bitte die Listen]
 

Melanie Chandra

» Alter deines Charakters «
 

30 Jahre alt

» Dein Beruf | Dein Studiengang «
 

Polizistin und ab und zu ist sie als Aushilfe in einer kleiner Boutique zu finden


» Deine Story «
[ca. 250-300 Worte]
 

Anya ist zusammen mit ihren Geschwistern aufgewachsen. Das übliche. Die gewöhnlichen Dramen, die gewöhnlichen Streitereien, die gewöhnlichen Versöhnungen. Zu ihren Eltern hat sie die meiste Zeit ein gutes Verhältnis. Jedoch sind ihre Beziehungen zu ihren Brüdern und Schwestern unterschiedlich tief ausgeprägt. Als Älteste mischt Anya sich gerne in deren Leben ein und gibt mehr oder (eher) weniger hilfreiche Tipps dazu ab. Ihr Kunststudium hat sie nach ein paar Semestern geschmissen und sich danach von dem verträumten naiven Mädchen in eine teilweise arrogante Kämpferin verwandelt. Mit ihrer neuen Berufswahl stieß sie jedoch zunächst nicht auf offene Ohren. Letztendlich wurde sie trotzdem Polizistin und machte sich ihren Job als Berufung zu Eigen. Das sie kein gutes Händchen für Männer hat und oftmals heulend mit ihrer Schwester Emma auf dem Sofa saß, war genauso wenig eine Seltenheit, wie das regelmäßig etwas zu Bruch ging oder ihr Wagen mal wieder in die Werkstatt musste. Im Großen und Ganzen konnte man behaupten, dass Anya das personifizierte Chaos war. Gepaart mit ihrer Tollpatschigkeit und dem bisweilen bissigen Sarkasmus war sie der emotionale Wirbelwind der Familie. Über den Grund ihres verpatzten Studiums sprach sie jedoch nie.
Dafür konnte man sie vor und auch nach Dannikas Unfall öfters in der Bar antreffen. Wahrscheinlich um auf ihre kleine Schwester aufzupassen, denn Anya trank keinen Tropfen Alkohol und war wegen ihrer teilweise gemeinen Art beim Besitzer nicht gerne gesehen. Ihr Leben bestand genau wie sie selbst aus Widersprüchen und ob sich das so schnell änderte, sei dahingestellt.



» Dein Charakter «
[Ein paar Worte zum Wesen]
 

Tollpatschig
Sarkastisch
Naiv in Bezug auf Männer (lässt sich leicht zusülzen)
Chaotisch
Unpünktlich im Privatleben
Vergesslich
Nachtragend
Impulsiv
Das Wort subtil scheint in ihrem Wortschatz nicht zu existieren, genauso wenig wie das Wort Privatsphäre.
Liebevoll
Hilfsbereit
Bemutternd und beschützend


» Erfüllung eines Gesuches? «
[Wenn ja, welches]
 

Ja, von Dannika Ramirez


» Probepost? «
[x]Ja, aus der Sicht des Charakters [ ] | Nein [ ] | Ein alter reicht [ ][/i]

edit Abby - Post in den entsprechenden Bereich verschoben 


» Alter deiner PB & die Playerfahrung «
 

Mein reelles Alter ist 28 und ich hab schon einige Jahre an Spielerfahrung auf dem Buckel. ;)


» Ich habe die Regeln gelesen & stimme den Bedingungen zu «
 


Ja, habe ich und ich stimme zu.


Dannika Ramirez liebt es!
Dannika Ramirez lacht sich scheckig!
Dannika Ramirez feiert es!
zuletzt bearbeitet 14.04.2018 14:39 | nach oben

#122

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 14.04.2018 14:38
von Anya Ramirez
avatar

edit Abby - Paßwort stimmt ♥  ... XD Sry ...


zuletzt bearbeitet 14.04.2018 14:40 | nach oben

#123

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 14.04.2018 14:43
von Abigail McAllister


| 143 Beiträge

Hallo liebe Anya,

erstmal herzlich Willkommen in Portland, schön, dass Du hergefunden hast.
Ich habe Dir gleich mal ein Thema erstellt und Deinen Probepost dorthin kopiert, damit sich @Dannika Ramirez zu Wort melden kann.
Von meiner Seite aus, gibt es Nichts an Deiner Bewerbung zu bemängeln, Avatar und Namen würden somit Dir gehören, jedoch hat Dein Schwesterchen da dann das letzte Wort.

Liebe Grüße,
Abby ♥



nach oben

#124

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 14.04.2018 15:16
von Abigail McAllister


| 143 Beiträge

Hallo nochmal, liebe Anya ♥

Nur damit Du es vielleicht nicht übersiehst, füge ich Dir hier ein Zitat aus dem Probepostbereich ein:

Zitat von Abigail McAllister im Beitrag Probepost Anya Ramirez - Gesuch Dannika Ramirez
Dann freue ich mich ebenso, Dich in Portland begrüßen zu dürfen, Anya und schicke Dich weiter in die Registration. Dannika und Emma werden Dir sicherlich beim Koffertragen helfen .

Liebe Grüße,
Abby ♥



Liebe Grüße,
Abby ♥



nach oben

#125

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 14.04.2018 15:34
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



» Name deines Charakters «
Cheryl Harlow Ivanova 

» Dein Avatar «
Amber Heard 


» Alter deines Charakters «
26 Jahre 

» Dein Beruf | Dein Studiengang «
Journalistin | Publizistik- und Kommunikationswissenschaft 

» Deine Story «

Cheryl erblickte 1992 als drittes und somit letztes Kind von Nikolaj und Maureen Ivanov das Licht der Welt. Nur wenige Jahre zuvor hatten sich ihre Eltern in Seattle kennen und lieben gelernt ehe sie sich kurz darauf bereits das „Ja-Wort“ gaben. Von Beginn an war ihre Beziehung sowohl zueinander als auch zu den bereits vorhandenen Kindern aus erster Ehe von Liebe und Zuneigung geprägt. Jedes einzelne ihrer später folgenden gemeinsamen Kinder schien ein absolutes Wunschkind gewesen zu sein und doch gab es ein kleines blauäugiges Mädchen das mehr versehentlich als wirklich geplant in diese Welt gesetzt wurde. Nichts desto trotz schienen ihre Eltern als auch Geschwister vom ersten Tag an einen Narren an dem Blondschopf gefressen zu haben der kaum, dass er auf der Welt war den Nesthäkchen-Status der Familie zugewiesen bekam. Wohlbehütet wuchs Cheryl zu einem jungen Mädchen heran und merkte schon recht früh, dass ihr die Welt zu Füßen liegen konnte. Kaum jemand konnte dem Sonnenschein damals einen Wunsch abschlagen und wenn sie doch einmal etwas nicht bekam halfen meist ein paar dicke Krokodiltränen aus um zu bekommen was sie wollte. Ob sie eine glückliche Kindheit hatte? Würde man Außenstehende danach fragen würde sie die ursprünglich aus Russland stammende Familie wohl als Vorzeigeexemplar bezeichnen wie sie sich ein jeder wünschte und doch gab es Geheimnisse dessen Tragweite sogar ein Teil der Familie Ivanov selbst nicht einmal heute erahnen kann. Ungeachtet dessen konnten sich weder Cheryl noch ihre Geschwister über das Leben in den Vereinigten Staaten beschweren. Während es für die drei letzten Kinder ihr Geburtsland war wurden die ersten beiden im südrussischen Sotschi geboren und siedelten erst Jahre später nach dem Tod ihrer Mutter zusammen mit ihrem Vater nach Seattle um wo sich die Familie letzten Endes um vier Mitglieder erweitern sollte.

Halloween 1992 war es dann soweit. Schon seit Tagen prasselte der Regen unaufhaltsam auf die Stadt herunter und der Wind tobte über die Dächer und Straßen. Während in den Nachrichten darum gebeten wurde das Haus nicht mehr zu verlassen brach Chaos auf den Straßen aus. Bäume brachen, Gegenstände flogen herum, Autos wurden beschädigt und Menschen verletzt. In der ganzen Stadt konnte man die Sirenen der Polizei -, Kranken- und Feuerwehrwägen hören die an diesem Tag ununterbrochen im Einsatz zu sein schienen. Bereits bevor es überhaupt dunkel wurde waren die Krankenhäuser überfüllt doch ein kleines Mädchen wollte unbedingt in diesem Unwetter zur Welt kommen. Viel zu früh, wenn es nach den behandelnden Ärzten gegangen wäre und doch zur rechten Zeit um das Leben ihrer Eltern damit völlig aus der Bahn zu werden. Es müsste wenige Stunden nach Mitternacht gewesen sein als schließlich der erste Schrei des Säuglings durch den Kreissaal hallte und den anwesenden Personen vorerst einen Seufzer der Erleichterung entlockte. Doch erst nach Wochenlangem Bangen konnte die Großfamilie tatsächlich durchatmen und den Nachwuchs offiziell auch zuhause willkommen heißen.

In den nächsten Jahren wurde aus Cheryl ein viel zu neugieriges Mädchen welches kaum erwarten konnte die Welt zu entdecken. Schon immer steckte sie voller Leidenschaft und ließ sich viel zu schnell von neuen Dingen begeistern was dazu führte das sie bereits kaum in der Elementary School bereits zur Sprunghaftesten der Kinder erklärt wurde. Erst gegen Ende ihrer High Schoolzeit schien sich der Blondschopf endlich auf etwas festgesetzt zu haben. Fehlanzeige. Zwar hatte sie ganz zur Zufriedenheit ihrer Mutter begonnen Medizin zu studieren doch merkte ziemlich schnell das dies ganz und gar nicht das war was sie eigentlich wollte. Bereits nach dem ersten Jahr am College den Studiengang wechselnd machte sich ihre Familie bereits sorgen sie würde sich nie festlegen können doch dieses Mal schien Cheryl tatsächlich aufzublühen. Es war ein eher spontaner Entschluss der damals mittlerweile zweiundzwanzigjährigen gewesen sich nach den sechs Semestern den erstbesten Flug zu buchen und für das nächste halbe Jahr über die Zustände in Krisengebieten zu berichten nur um schließlich mitten in Afrika einer Hilfsorganisation beizutreten. Die nächsten zweieinhalb Jahre vergingen ehe sie die Familie zurück nach Seattle zog. Mittlerweile hatte Cheryl sich durch ihre Arbeit in den letzten Jahren einen kleinen Bekanntheitsgrad aufgebaut was sie einen Job bei einer recht bekannten Zeitschrift in ihrer Geburtsstadt ergattern ließ.

Endlich glaubend angekommen zu sein warf ein Wochenende in Las Vegas ihr Leben vollkommen aus den Fugen. Zwar wusste die fünfundzwanzigjährige es damals noch nicht doch die dortigen Ereignisse sollten ihr nur knapp ein halbes Jahr später zum Verhängnis werden. Nachdem die Blondine am letzten Abend ihres Aufenthaltes wohl etwas zu tief ins Glas gesehen hatte konnte es gar nicht anders kommen als dass ein Wildfremden und sie sich ganz dem Klischee entsprechend von einer billigen Elvis Imitation trauen ließen. Einem peinlichen Gespräch aus dem Weg gehen wollend kam es Cheryl zwar ganz gelegen das sich der frisch Angetraute am nächsten Morgen davongestohlen hatte doch merkte sie spätestens nach besagtem halben Jahr das man alleine durch verdrängen keine Hochzeit ungeschehen machen konnte. Wenige Wochen nach ihrem Kurztrip traf Cheryl dann wieder auf ihren ehemaligen High School Freund der genau sechs Monate später um ihre Hand anhielt. Was ihre Familie zwar für etwas überstürzt hielt schien für die halb Russin kein Grund zu sein diesen Antrag abzulehnen. Viel mehr die Tatsache das sie bereits verheiratet war stellte ein Problem dar. Um ihrem Verlobten nichts von Vegas erzählen zu müssen nahm sich Cheryl ihren Resturlaub um im nur dreieinhalb Stunden entfernten Portland nach ihrem "Ehemann"  zu suchen und ihn um die Scheidung zu bitten. 



» Dein Charakter «
LEIDENSCHAFTLICH - HERZLICH - TEMPERAMENTVOLL - ENERGISCH - STUR - SENSIBEL - HUMORVOLL - REBELLISCH - SARKASTISCH - INTELLIGENT - ENTSCHLOSSEN - UNBERECHENBAR - MISSTRAUISCH - HÖFLICH - ELEGANT - VERSPIELT - CHAOTISCH - DIREKT - SELBSTBEWUSST - EIGENSINNIG - UNGEDULDIG - AUFBRAUSEND - TRÄUMERISCH - TOLERANT - FRÖHLICH - ZÄRTLICH - SPONTAN - PROVOKANT - ANPASSUNGSFÄHIG - SYMPATHISCH - HILFSBEREIT - EINFÜHLSAM - TAFF - FREUNDLICH - KREATIV - RUHELOS - CHARMANT - LEICHTSINNIG - TIEFGRÜNDIG - FLATTERHAFT - LEBENSFROH - EHRLICH - AUFOPFERUNGSVOLL - FAMILIÄR - NACHDENKLICH 

» Erfüllung eines Gesuches? «
Ja, das von Chester Ripley  

» Probepost? «
Ja, aus der Sicht des Charakters [ ] | Nein [ ] | Ein alter reicht [ x

» Alter deiner PB & die Playerfahrung «
Volljährig & ungefähr vier Jahre 

» Ich habe die Regeln gelesen & stimme den Bedingungen zu «
Ja! 
» Das Regelpasswort lautet : «
edit - Abby 


zuletzt bearbeitet 14.04.2018 15:41 | nach oben

#126

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 14.04.2018 15:50
von Abigail McAllister


| 143 Beiträge

Hallo liebe Cheryl ♥,

schön, dass Du jetzt auch den Weg zu uns gefunden hast. Ich persönlich habe an Deiner Bewerbung, Nichts auszusetzen und habe Dir schon mal ein Thema für den Probepost erstellt. Dort wird sich @Chester Ripley dann auch persönlich zu Wort melden.

Liebe Grüße,
Abby ♥



nach oben

#127

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 14.04.2018 19:16
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



» Name deines Charakters «
[Vergleiche bittedie Listen]
Elias Ryker 

» Dein Avatar «
[Vergleiche bitte die Listen]
Joel Kinnaman  

» Alter deines Charakters «
38 

» Dein Beruf | Dein Studiengang «
Polizeioffizier 

» Deine Story «
[ca. 250-300 Worte]
Elias Ryker arbeitet bei der Polizei und wurde danach Polizeioffizier, er hatte damals auch eine Kollegin aber sie ist bei eine ansatz umgekommen, natürlich macht es ihn sauer und wirft aus der Bahn. Dabei erschießt er den täter aus Wut und hass. Sein Vorgesetzer verstand seine gefühle, jedoch gibt ihn urlaub, und dürfte erstmal keine waffen tragen, und bei Job weiter arbeiten. Es verging schon viele Jahre, als den Fall passiert ist, in der zeit hatte viel zeit zum nachdenken und als wieder arbeiten darf, bekommt er eine neue Parnterin. Natürlich war er erst nicht so begeistert davon, die beiden verstand erst nicht gut, weil zwei verschiedene Ansicht haben und vorstellung. Aber nach der Zeit, verbessert die beziehung... als wieder im fall war, und in der selbe gefühl hat, wie andere ansatz... Wollte er sie beschützen, deshalb wollte ja ihm lebedig haben, aber er hielt die eigne waffe am Hals und droht wenn nicht alle gehen lässt, sich selber entschießen wird. meine Parnterin, war schockiert und wollte nicht, das er sich selbst umbringt, nur um ihr leben zu retten. Im geheim liebt sie ihn, und hatte starke gefühle auch wenn weiß, beruflich mit privat zu trennen.. Er hatte schießlich ein Trauma und ließ keine mehr an sich ran, ob körperlich oder Seelisch. Dabei hasst er menschen, die ohne grund töten dabei tötet er sie zuerst ohne Gnade oder verstand. Fast wie ein Monster, eigentlich verstand er die welt nicht mehr, und Gesellschaft.  

» Dein Charakter «
[Ein paar Worte zum Wesen]
Elias Ryker hat einen schwierige charakter, aber der blieb auch so obwohl was schlimmes passiert ist, er ist einerseits ruhig und abwesend aber kann auch mal arrogant werden,aber meisten will er mit andere menschen nichts zu tun haben. deshalb wollte anfang auch nicht zum einen Pyschologe gehen. aber wenn mit eine frau flirte nur um mich abzulenken von den schmerz. Ich ließ meisten niemand mehr an mich heran, deshalb überrascht auch wenn plötzlich eine mitarbeiterin neue mich umarmt tut. In den moment war ich geschock und wusste nicht, wie jetzt regieren soll. Also hatte er einen Trauma körperlich und seelisch.  

» Erfüllung eines Gesuches? «
[Wenn ja, welches]
Nein 

» Probepost? «
Ja, aus der Sicht des Charakters [ ] | Nein [x ] | Ein alter reicht [ ] 

» Alter deiner PB & die Playerfahrung «
24 und 6jahre 

» Ich habe die Regeln gelesen & stimme den Bedingungen zu «
ja habe ich, und stimme zu 


nach oben

#128

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 14.04.2018 21:21
von Esmeralda Black (gelöscht)
avatar

Hallo erstmal lieber Elias,
zuerst möchte ich mich entschuldigen für die lange Wartezeit, wir waren alle vom RL verschluckt.

Es gibt zwei Dinge, welche ich gerne ansprechen würde, zuerst einmal, wir erwarten hier keine grammatikalischen Wunderwerke, jedoch fällt es uns sehr schwer, zu lesen, was du uns da abgeliefert hast, weswegen ich gerne nachfragen würde, woran es liegt, dass du keinen flüssigen, verständlichen Text geschrieben hast. Versteh mich bitte nicht falsch, aber uns ist wichtig, dass du hier Anschluss findest und das wird, wenn du Deutsch nicht wirklich beherrschst, sehr schwer, da man einfach den Sinn deiner Texte nicht herauslesen kann. Vielleicht können wir da zusammen eine Lösung finden

Zum Zweiten wäre da noch, dass das Regelpasswort fehlt, welches du hinzufügen müsstest.

Lg Esmeralda


zuletzt bearbeitet 14.04.2018 21:28 | nach oben

#129

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 15.04.2018 00:09
von b.b
avatar



» Name deines Charakters «
[Vergleiche bitte die Listen]
LILITH IVY ADAMS 

» Dein Avatar «
[Vergleiche bitte die Listen]
QUEEN BEBE REXHA. {reserviert} 


» Alter deines Charakters «
28 JAHRE JUNG 

» Dein Beruf | Dein Studiengang «
TANZLEHRERIN | KFZ MECHANIKERIN  

» Deine Story «
[ca. 250-300 Worte]

Es sind vielleicht 1200 Wörter, statt 300.. Huch!

Lilith Ivy Adams wurde am 12. April 1990 in New York City, genauer gesagt im Bronx-Lebanon Hospital Center um exakt 02:14 Uhr am frühen Morgen. Die Zukunft der heute 28-Jährigen sah damals noch alles andere als rosig aus, denn als Mädchen aus der Unterschicht wusste sie, wo ihr Platz in der Gesellschaft war, denn bereits früh wurde sie mit der brutalen Realität konfrontiert. Ihre Mutter Lia wurde ebenfalls in New York geboren, jedoch war sie erst für ihren Freund Chuck in die Bronx gezogen. Nachdem Lia aus dem Mutterschutz raus war, begann sie auch wieder in der Einzelhandelsbranche zu arbeiten, während Liliths Vater – Chuck – mit seinem eigenen Plattenladen Geld verdiente und so die dreiköpfige Familie gut über Wasser hielt. Da sowohl Lia, wie auch Chuck jeweils gegen eine Hochzeit waren und noch immer nicht ganz begriffen hatten, wie Ernst die Erziehung eines Kindes eigentlich ist, so blieb anfangs eben diese Erziehung bei Lilith auf der Strecke. Erst deutlich später als viele andere Kinder in ihrem Alter lernte sie laufen und sprechen, doch blieben andere Dinge wie Fahrrad fahren oder schwimmen unberücksichtigt. Lilith besuchte eine staatliche Schule in der Bronx, wo der gewohnte Umgangston alles andere als gut für ihre Entwicklung war. Lilith gewöhnte sich den massiv offensiven Sprachstil ihrer Mitschüler an und häufig geriet sie dadurch mit ihren arbeitenden Eltern aneinander. Der Einfluss von Lia und Chuck auf ihre Tochter wurde immer geringer und trotzdem sie alles andere als charakterlich schwach waren, so hatte Lilith es immer faustdick hinter den Ohren. Hausarrest und Internetverbot halfen absolut nicht, sondern machten es meistens nur noch schlimmer, denn Verbote und Regeln waren für Lilith da, um gebrochen zu werden. Aus ihrem ersten Fehler hatten die Beiden heute 50-Jährigen gelernt, denn nach Lilith folgte kein weiteres Kind mehr. Den Grund erfuhr sie nie, doch war es für sie schon fast offensichtlich, dass ihre Eltern sich all dies nicht noch einmal antun wollten. Die Familie generell war alles andere als harmonisch. Bei Feierlichkeiten war es meist ihr Vater, der mit seinen Schwiegereltern aneinander geriet, meistens bezüglich Liliths Bildungsstand und ihres Verhaltens wegen. Auch wenn es Lilith so ziemlich immer egal gewesen war, was andere von ihr dachten, so ging es ihr doch gehörig gegen den Strich, dass vor allem ihre Großeltern mütterlicherseits immer hohe Ansprüche an sie stellten. Der Grund war zwar simpel, doch umso frustrierender. Lia war eigentlich eine Frau aus der Oberschicht gewesen, die sich jedoch auf Chuck eingelassen hatte – einen Plattenladeninhaber aus der untersten Unterschicht. Ihre Eltern waren nicht begeistert gewesen und hatten wenigstens gehofft, dass wenigstens das Kind was im Köpfchen hätte und es Mal weit bringen würde, doch machte Lilith den Beiden sehr schnell einen Strich durch die Rechnung. Trotzdem ihre charakterliche Stärke bei ihren Verwandten weniger gut ankam, war sie wenigstens beliebt in ihrer Schule. Ihr Freundeskreis bestand eher aus älteren Mitschülern, wodurch sie auch relativ früh in den Kontakt mit Alkohol und Drogen kam – beziehungsweise – sie hatte die Chance dazu, doch lehnte die ehemalige Brünette jedes Mal Einladungen diesbezüglich ab. Trotzdem sie es genoss im Mittelpunkt zu stehen, vor allem bei ihren Mitschülern, wollte sie nicht bereits in so jungen Jahren einen Absturz riskieren, denn trotzdem sie rotzfrech und sturköpfig war, so war sie noch lange nicht lebensmüde und dumm. Trotzdem ihr Freundeskreis keinen guten Einfluss auf sie hatte, so befand sich sowohl ihr damaliger bester Freund, wie auch ihre beste Freundin in eben diesem. Heute kann Lilith nicht mehr genau sagen, was sie so geblendet hat, mit eben diesen Leuten ihre Zeit zu verschwenden, doch kann sie es nicht mehr leugnen, dass sie eben diesen Fehler gemacht hat. Auch wenn Lilith die ein oder andere Chance gehabt hat, so hatte sie sich auch nie auf eine Beziehung oder einen One-Night-Stand mit einem ihrer Mitschüler eingelassen, denn sie wusste, dass es genug andere gab, die sich darüber das Maul zerrissen hätten. Somit blieb sie trotz allem auf dem irgendwie richtigen Weg und auch ihre Noten waren noch befriedigend. Hätte die Blondine sich mehr Mühe gegeben und wäre nicht so unendlich faul gewesen, so hätte ihr Abschluss auch besser werden können, doch gab sie sich mit ihren durchschnittlichen Leistungen völlig zufrieden. Nach ihrem Abschluss begann die damals mit 18 Jahren eine Ausbildung in einer Tanzschule, denn daran hatte die damalige Brünette schon immer einen Narren gefressen. Nach eben diesen drei Jahren ergatterte sich Lilith eine Festanstellung in genannter Tanzschule, lehnte diese jedoch vorerst ab. Um noch ein anderes Feld unter die Lupe nehmen zu können, machte sie erneut eine diesmal zwei Jährige Ausbildung in einer KFZ-Werkstatt. Durch ihre gute Verbindung zu dem Leiter der Werkstatt, bekam sie nach der Ausbildung die Gelegenheit, dort ab und an zu Arbeiten, wenn zum Beispiel ihre Geldmittel knapp wurden. Zur gleichen Zeit wurde sie Tanzlehrerin an einer anderen Tanzschule in der Bronx. Mit 23 machte sie, nach Abschluss ihrer ersten Ausbildung einen Motorradführerschein und ein halbes Jahr später noch einen für ihr Auto, welches sie noch heute fährt. Bis heute ist die - jetzige – Blondine jedoch noch ein unbeschriebenes Blatt in Sachen Liebe. Noch nie hatte sie dieses Gefühl von Verliebtheit gespürt und generell hatte sie nie auch nur das Bedürfnis verspürt, sich irgendjemandem hinzugeben und ihre Freiheiten geradezu aufzugeben. Nur einmal hatte sie leichte Schmetterlinge im Bauch, welche durch Rasierklingen ersetzt wurden, als sie mit der Wahrheit erschlagen worden war. Dank XY wurde sie mit 26 ein Teil der Southside Serpents. Ob sie es aus Loyalität oder tatsächlich ‚Liebe‘ getan hat – sie kann es sich selbst nicht genau erklären. Allerdings, kaum 6 Monate nach ihrer offiziellen Aufnahme, verschwand XY ohne eine Nachricht zu hinterlassen und brach somit ihr Herz in zwei. Bei ihren Eltern konnte die Blondine sich nicht mehr aus heulen, denn da war sie mittlerweile ausgezogen und generell war die Beziehung alles andere als friedlich. Sie behielt den Grund ihres Beitritts so gut es eben ging für sich und auch die Tatsache, dass eben dieser Grund sie gleichzeitig aus der Bahn geworfen hat, nur mit seiner Abwesenheit. Bis heute hat sie nichts mehr von ihm gehört.
Kennen gelernt hatte sie den attraktiven XY in einer Bar, in welcher sie eine Partynacht mit ihren Freunden von der Arbeit verbringen wollte – Liliths Geburtstag hatten sie nach gefeiert. Lilith und er waren zufällig übereinander gestolpert – bildlich gesprochen, denn eigentlich hatte er ihr nur einen Drink ausgegeben. Trotzdem Lilith es nicht geplant hatte, so hatte er etwas an sich gehabt, was sie ein wenig verwirrt hatte. Etwas, was sie nicht beschreiben konnte. Seine Aura fesselte sie und etwas mysteriöses, ja, fast schon gefährliches ging von ihm aus, und dennoch war er faszinierend und machte sie neugierig. Er zeigte ihr die Welt der Southside Serpents und brachte sie mit ein wenig Süßholz-Geraspel dazu, ein Teil eben dieser zu werden. Ihre Entscheidung bereut sie nicht, denn die Serpents wurden schnell zu ihrer Familie, doch liegt es ihr immer noch quer im Magen, dass sie sich so leicht hatte hinters Licht führen lassen.  



» Dein Charakter «
[Ein paar Worte zum Wesen]
dickköpfig | abenteuerlustig | sarkastisch | ironisch | offensiv | kritikunfähig | konfliktfreudig | durchsetzungsstark | attraktiv | neugierig | charismatisch | charakterstark | unhöflich | redselig | redegewandt | humorvoll | ehrgeizig | flirtfaul | konsequent | loyal | direkt | selbstständig | selbstbewusst | chaotisch | tollpatschig | unordentlich | verträumt | bodenständig | impulsiv | temperamentvoll | stolz | unnahbar | ungeduldig |  

» Erfüllung eines Gesuches? «
[Wenn ja, welches]
Portland City - Southside Serpents - Member 

» Probepost? «
Ja, aus der Sicht des Charakters [ ] | Nein [ ] | Ein alter reicht [ ] 


» Alter deiner PB & die Playerfahrung «
volljährig & einige Jahre bereits 

» Ich habe die Regeln gelesen & stimme den Bedingungen zu «
Natürlich! 
» Das Regelpasswort lautet : «
Das Regelpasswort ist in den Regeln & Szennentrennung versteckt, wir bitten dich dieses anzugeben, damit wir sicher gehen können das du die Regeln auch wirklich gelesen hast.
EDIT ESME  


zuletzt bearbeitet 15.04.2018 00:21 | nach oben

#130

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 15.04.2018 00:14
von b.b
avatar

Oh je, hab tatsächlich noch einen Teil vergessen, dazu noch der wichtigste.
Der Umzug nach Portland!!
Wenn es in Ordnung wäre, würde ich den nachträglich hinzufügen. Der wäre natürlich nach dem Abschluss direkt angesetzt.
Ich Dummkopf.
xoxo, Lilith.


nach oben

#131

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 15.04.2018 00:20
von Esmeralda Black (gelöscht)
avatar

Ja schönen guten Abend!
Je später der Abend so schöner die Gäste oder so sagt man ja


So dein Name und der Ava sind frei und gehören ab heute zu dir
Deine Story Gefällt mir / uns, total weswegen es für mich nur zu sagen gibt ab in die Anmeldung !

Wir halten das nun kurz, damit du nicht bis morgen warten musst


nach oben

#132

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 15.04.2018 00:20
von Abigail McAllister


| 143 Beiträge

Einen schönen guten Abend, b.b oder auch Lillith ♥,

da hast Du wirklich Glück gehabt, dass ich grad beim Ausloggen gesehen habe, dass Du noch Deine Bewerbung geschickt hast. Bin extra nochmal wegen Dir online gekommen, schön dass Du Dir Deinen reservierten Avatar abholst. Eine sehr ausführliche und schöne Storyline hast Du da, selbstverständlich kannst Du das später in Deinem Profil nachfügen . Somit darf ich Dich direkt in die Registration bitten.

Liebe Grüße,
Abby ♥

edit: Ich sollte ins Bett ... unser Duracel Bunny ist einfach nicht zu schlagen  



zuletzt bearbeitet 15.04.2018 00:22 | nach oben

#133

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 16.04.2018 14:07
von Samantha Crawfield | 262 Beiträge



Du hast Deine Koffer gepackt und bist bereit zu uns ins schöne Portland / Oregon zu ziehen?
Du hast bereits einen Charakter im Kopf und alle Daten zusammen?
Du hast die Listen nach freiem Namen und Avatar abgeglichen?

♥ Dann freuen wir uns auf Deine ausführliche Bewerbung ♥

Bitte beachte dabei die Bewerbungsvorlage und das wir ein FSK 18 Forum sind


.............


» Avatar Listen «

» Namens Listen «

» Gesuche «


1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
 

[center]
[img]http://up.picr.de/31885028wv.png[/img]
[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Name deines Charakters[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:7pt][Vergleiche bitte die Listen][/style]
[i] TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Dein Avatar[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:7pt][Vergleiche bitte die Listen][/style]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Alter deines Charakters[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Dein Beruf | Dein Studiengang[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Deine Story[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:7pt][ca. 250-300 Worte][/style]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Dein Charakter[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:7pt][Ein paar Worte zum Wesen][/style]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Erfüllung eines Gesuches?[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:7pt][Wenn ja, welches][/style]
[i] TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Probepost?[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[i]Ja, aus der Sicht des Charakters [ ] [rot]|[/rot] Nein [ ] [rot]|[/rot] Ein alter reicht [ ][/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Alter deiner PB & die Playerfahrung[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Ich habe die Regeln gelesen & stimme den Bedingungen zu[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[i]TEXT[/i]
[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Das Regelpasswort lautet :[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:9px]Das Regelpasswort ist in den Regeln & Szennentrennung versteckt, wir bitten dich dieses anzugeben, damit wir sicher gehen können das du die Regeln auch wirklich gelesen hast.[/style]
[i]TEXT[/i]
[/center]
 
 




nach oben

#134

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 18.04.2018 15:09
von Sara van de Hook
avatar



» Name deines Charakters «

Sara van de Hook 

» Dein Avatar «

Maria Brink 

» Alter deines Charakters «
40 

» Dein Beruf | Dein Studiengang «
Boss der South Side Serpents 

» Deine Story «

Van de Hook wuchs in New York auf und ging nach ihrem Schulabschluss mit 17 Jahren zur Army. Das kluge Köpfchen arbeitete hart und ging oft ins Ausland. Sie war drei Mal im Irak stationiert und lebte ein glückliches Leben. Doch dann passierte etwas. An ihrem 32. Geburtstag, sie war gerade wieder im Irak stationiert, wurde sie vor eine sehr schwere Entscheidung gestellt, die sie so nie treffen wollte. Sie musste ein Kind erschießen um ihre Truppe zu retten. Diese Tat hatte sie nie verkraftet, wurde nach Hause in die USA geschickt, war in Psychologischer Behandlung. Doch das alles brachte nichts. Sie konnte nicht schlafen, verlor die Kontrolle über ihr Leben. Während einer Auszeit auf Jamaika kam sie das erste Mal in Kontakt mit Drogen. Ihr ging das Geld aus und um sich den Heimflug zu finanzieren, schmuggelte sie Drogen über die Grenze. Doch was nun? Im Mittleren Alter, verzweifelt, ohne Geld, drogenabhängig und verzweifelt heuerte sie in einem Strip Club an um ihre Sucht zu finanzieren. Der Chef dieses Clubs war der Boss der South Side Serpents. Er erkannte ihr Potential, trotz ihrer Drogensucht und schickte sie in eine Suchtklinik, damit sie einen Entzug machen konnte. Nach dem Entzug heirateten die beiden und zogen ein Geschäft mit Drogen und Waffenhandel auf. Durch die Erfahrung und Kontakte durch Sara, lief das Geschäft blendend. Bis ihr Mann sie das erste Mal verprügelte und vergewaltigte. Van de Hook wollte ihn loswerden – aber eine Scheidung wäre der sichere Tod für sie gewesen. Also erschoss sie ihren Mann im Drogenrausch und verfütterte seinen Körper an die Hunde. Seit dem führt sie die Gang an. 

» Dein Charakter «
[Ein paar Worte zum Wesen]
Sara ist immer noch Kriegsgeschädigt und dadurch:
- sehr reizbar
- launisch
- aufbrausend
dennoch ist sie eine sehr treue Person, die zu ihren Worten steht.  


» Erfüllung eines Gesuches? «
[Wenn ja, welches]
Das Forengesuch 

» Probepost? «
Ja, aus der Sicht des Charakters [ ] | Nein [ ] | Ein alter reicht [ ] 

» Alter deiner PB & die Playerfahrung «
22 Jahre jung und ca 10 Jahre Erfahrung 

» Ich habe die Regeln gelesen & stimme den Bedingungen zu «
Ich stimme zu! 


nach oben

#135

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 18.04.2018 15:49
von Samantha Crawfield | 262 Beiträge

Hallo Sara
Sorry für die kleine Verzögerung, pb ist gerade nur am Handy. Nichtsdestotrotz freue ich mich über deine Bewerbung.

Deine Angaben passen alle und deine Story finde ich interessant.

Allerdings vermisse ich das Regelpasswort
Wenn du das noch nachreichen würdest, winke ich dich glatt durch


nach oben

 
disconnected Portland Gossip Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software von Xobor