◇ DAS WETTER IN PORTLAND ◇

◇ DER SPIELZEITRAUM ◇ ◇ WICHTIGE INFOS ◇

Der Februar verspricht uns einen verfrühten Frühlingsanfang, die Sonne lässt sich öfter blicken, auch wenn der Regen immer noch dominiert. Die Durchschnittstemparaturen liegen bis etwa zur Hälfte des Monats tagsüber bei 10° bis 15°C, während sich die Werte in der Nacht bei etwa 1°C einpendeln. Danach fallen die Temperaturen plötzlich tagsüber auf 4° bis 9°C. Die Nächte rutschen in den Minusgradbereich um die -1° bis -6°Cund bescheren uns immerhin morgens hin und wieder Schneeschauer. Jedoch bleibt der Schnee nicht liegen. Ihr merkt schon, das geeignete Wetter, um seine Migräne und Wetterfühligkeit zu pflegen.

Anfang März ist es noch kühler, die Durchschnittstemperaturen liegen tagsüber bei 8° bis 14°C, danach steigen die Temperaturen stetig und pendeln sich durchschnittlich bei 14° bis 17°C ein. Die Nächte liegen durchschnittlich bei 1° bis 4°C. Natürlich regnet es auch in diesem Monat noch häufig, doch explosionsartig beginnt das Grün zu sprießen und die Blüte bei verschiedenen Büschen, Sträuchern und Blumen setzt ein. Die geeignete Zeit, um dem Botanischen Garten oder anderen Parks einen Besuch abzustatten.

Und ach ja, richtig Mr. President, es gibt natürlich keinen Klimawandel!

Februar/März 2018

Highlight dieser Monate:

14.02.18 - Valentinstag

01.3.18 - Frühlingsanfang

02.3.18 - 11.03.18 traditioneller Jahrmarkt

17.3.18 - St.Patricks Day



Die nächste Zeitumstellung findet voraussichtlich Anfang September statt.

Herzlich Willkommen in Portland!♡

Wir sind ein FSK18 Forum mit Szenentrennung. Bitte gebt Euren Szenen Titel mit folgendem Aufbau:

Titel | Datum | Uhrzeit | Mitspieler | Offene Szene bzw. geschlossene Szene

Verbotene Avatare



Vergebene Avatare



Vergebene Vornamen und Nachnamen



Gesuche der Bewohner



Gesuche der Stadt



Status des Forums: Geöffnet seit dem 27.02.2018 / 16:50 Uhr


#91

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 18.03.2018 17:15
von Samantha Crawfield | 210 Beiträge



Du hast Deine Koffer gepackt und bist bereit zu uns ins schöne Portland / Oregon zu ziehen?
Du hast bereits einen Charakter im Kopf und alle Daten zusammen?
Du hast die Listen nach freiem Namen und Avatar abgeglichen?

♥ Dann freuen wir uns auf Deine ausführliche Bewerbung ♥

Bitte beachte dabei die Bewerbungsvorlage und das wir ein FSK 18 Forum sind


.............


» Avatar Listen «

» Namens Listen «

» Gesuche «


1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
 

[center]
[img]http://up.picr.de/31885028wv.png[/img]
[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Name deines Charakters[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:7pt][Vergleiche bitte die Listen][/style]
[i] TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Dein Avatar[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:7pt][Vergleiche bitte die Listen][/style]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Alter deines Charakters[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Dein Beruf | Dein Studiengang[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Deine Story[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:7pt][ca. 250-300 Worte][/style]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Dein Charakter[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:7pt][Ein paar Worte zum Wesen][/style]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Erfüllung eines Gesuches?[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:7pt][Wenn ja, welches][/style]
[i] TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Probepost?[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[i]Ja, aus der Sicht des Charakters [ ] [rot]|[/rot] Nein [ ] [rot]|[/rot] Ein alter reicht [ ][/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Alter deiner PB & die Playerfahrung[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Ich habe die Regeln gelesen & stimme den Bedingungen zu[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[i]TEXT[/i]
[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Das Regelpasswort lautet :[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:9px]Das Regelpasswort ist in den Regeln & Szennentrennung versteckt, wir bitten dich dieses anzugeben, damit wir sicher gehen können das du die Regeln auch wirklich gelesen hast.[/style]
[i]TEXT[/i]
[/center]
 
 




nach oben

#92

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 18.03.2018 22:56
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



» Name deines Charakters «
[Vergleiche bitte die Listen]
Primrose "Rose" Graham 

» Dein Avatar «
[Vergleiche bitte die Listen]
Eva Green 

» Alter deines Charakters «
36 

» Dein Beruf | Dein Studiengang «
Lehrerin ( Geologie,Theologie, Kulturwissenschaften )  

» Deine Story «
[ca. 250-300 Worte]
Primrose Graham, die Tochter eines Pfarrers und dessen Ehefrau, welche Hausfrau ist, wurde am 4. Juli.1982 in der Nähe von New Orleans geboren. Sie besitzt einen älteren Bruder, welcher später zur Army ging, jedoch verstarb er bei einem Einsatz. Das Mädchen wuchs wohlbehütet in einer kleinen Gemeinde auf, sie hatte eine typische Kindheit. Sie verbrachte den Großteil ihrer Freizeit draußen, man konnte sie nur schwer im Haus halten. Die kleine Primrose wusste schon nach der ersten Klasse, dass sie später einmal Lehrerin werden wollte. Sie wurde von ihrer ersten Lehrerin dazu inspiriert, die ihr mit auf dem Weg gab, wie besonders sie war, und dass diese alles werden konnte, was sie wollte. Seit diesem Zeitpunkt steckte Primrose, welche von allen liebevoll Rosie oder Rose gennant wird, ihre volle Energie in die Schule. Das Mädchen war sehr ehrgeizig und zielorientiert, sie verfolgte stets ihre Ziele, auch wenn sie sich hin und wieder ablenken ließ. Vor allem nachdem ihr 8 Jahre älterer Bruder bei einem Einsatz verstarb, war die Zeit für sie und ihre Familie nicht einfach. Neben der Schule verbrachte sie viel Zeit in der Kirche ihres Vaters, sie liebte es, dem Gottesdienst beizuwohnen, sie ist nun nicht fanatisch religiös, jedoch glaubt sie an Gott und daran, dass dieser den Weg jedes Menschen lenkt. Nach der Highschool, die sie sehr erfolgreich abgeschlossen hatte, besuchte sie die Yale University. Dort studierte sie Theologie, Geologie und Kulturwissenschaften. Nachdem sie ihren Bachelor, in jedem ihrer Studienfächer gemacht hatte, begann sie ihre Teaching License. Nachdem Erhalt dieser, begann Primrose, in einer Schule auf einem Militär-Stützpunkt zu unterrichten in Gedenken an ihren Bruder, jedoch begriff sie irgendwann, dass sie los lassen musste und nicht ewig daran festhalten durfte, sonst würde sie es niemals verarbeiten. Deswegen bewarb sie sich an verschiedenen Schulen des Landes und entschied sich, nachdem einige Zusagen ins Haus flatterten, für die Lincoln High School in Portland, wo sie nun bereits seit sechs Jahren unterrichtet. 

» Dein Charakter «
[Ein paar Worte zum Wesen]
- Zielorientiert - Ehrgeizig -Stur - Perfektionist - wirkt oft kalt - Direkt - Offen -Charismatisch - flirtet gerne

In ihrem Beruf ist sie sehr streng jedoch bestärkt sie ihre Schüler sehr gerne und hat auch immer ein offenes Ohr, jedoch findet sie das man den jungen Leuten einfach etwas Disziplin eintrichtern muss. Sie hat ein Herz für die schwächeren Schüler die öfter im Fokus stehen, sie versucht stets diesen Selbstbewusstsein und innere Stärke zu vermitteln für ein erfolgreiches späteres Leben. 


» Erfüllung eines Gesuches? «
[Wenn ja, welches]
Nein 

» Probepost? «
Ja, aus der Sicht des Charakters [ ] | Nein [ X] | Ein alter reicht [ ] 

» Alter deiner PB & die Playerfahrung «
ü 20 und ein paar Jahre 

» Ich habe die Regeln gelesen & stimme den Bedingungen zu «
Ja zu Beidem 
» Das Regelpasswort lautet : «
Das Regelpasswort ist in den Regeln & Szennentrennung versteckt, wir bitten dich dieses anzugeben, damit wir sicher gehen können das du die Regeln auch wirklich gelesen hast.
edit Abby 


zuletzt bearbeitet 18.03.2018 23:07 | nach oben

#93

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 18.03.2018 22:57
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



» Name deines Charakters «
[Vergleiche bitte die Listen]

Iain Gordon Coltraine 

» Dein Avatar «
[Vergleiche bitte die Listen]

Richard Armitage 

» Alter deines Charakters «

42 

» Dein Beruf | Dein Studiengang «

Ehemals Militär, jetzt Fluglehrer in Teilzeit und Mitinhaber einer Kampfsportschule. 

» Deine Story «
[ca. 250-300 Worte]

Detroit ist nicht gerade die schönste amerikanische Stadt, in der man aufwachsen kann - zumal die Energiekrise in den 70er-Jahren dafür sorgt, dass die Autoindustrie zum ersten Mal durch Konkurrenzprodukte aus dem Ausland ins Wanken gerät. Iains Kindheit wird davon aber wenig beeinflusst. Gemeinsam mit seinem jüngeren Bruder Walter wächst er bei strengen und gut situierten Eltern auf, die große Hoffnungen in den zukünftigen Karrieren ihrer Söhne setzen. Das wohlhabende Elternhaus hält Iain aber nicht davon ab, allerlei Unsinn zu veranstalten: Mit seinen Freunden treibt er sich stundenlang auf Fabrikgeländen herum, lernt trotz Verbots an versteckten Stellen des Lake St. Clair schwimmen ohne dabei abzusaufen und schläft in den Sommernächten unter freiem Himmel im Garten. Hin und wieder ist auch Walter bei den Abenteuern dabei, aber je älter die beiden werden, umso deutlicher werden die Charakterunterschiede zwischen den Brüdern, und umso größer die Konflikte, die die sie miteinander ausfechten. Im Großen und Ganzen verläuft Iains Jugend also ziemlich normal, wenn man einmal davon absieht, dass er ein sturer und hitzköpfiger Teenager mit großer Klappe ist, der sich dadurch häufig Ärger mit seinen Lehrern einhandelt und selten tut, was man von ihm erwartet oder verlangt. Das führt zu einigen Auseinandersetzungen mit seinen Eltern, insbesondere mit seinem Vater, der zuhause ein strenges Regiment führt und hohe Erwartungen an seine Söhne stellt. An der Highschool schafft Iain den Balanceakt zwischen gutem Schüler und erfolgreichem Sportler (Football, natürlich), was es ihm nach dem High School Abschluss ermöglicht, am MIT Maschinenbau zu studieren. Trotzdem merkt er schnell, dass das eigentlich nicht das Richtige für ihn ist, oder es ist das Richtige zum falschen Zeitpunkt. Deshalb bewirbt er sich mit dem Bachelor in der Tasche ausgerechnet bei der Armee bewirbt. Vor allem seiner Mutter gefällt dieser Schritt überhaupt nicht, denn verständlicherweise würde sie ihren Sohn lieber sicher und wohlbehalten irgendwo in der Industrie sehen, oder notfalls auch in der Forschung. Auch der Vater ist anfangs nur mäßig begeistert, letzten Endes siegt aber doch der patriotische Stolz.

Noch auf dem College lernt er Felicity Powell kennen und lieben. Eine stürmische, unkontrollierte Romanze voller Gegensätze, die im wahrsten Sinne des Wortes vor dem Traualtar endet, als Felicity ungeplant schwanger wird. Während ihre Eltern strikt gegen eine Ehe sind, plädieren die Coltraines für eine Hochzeit, und unvernünftigerweise beugen sich Felicity und Iain diesem Ratschlag. Dass die Ehe nicht lange hält, überrascht nicht weiter: Nachdem Iain seine Grundausbildung erfolgreich absolviert hat, verpflichtet er sich nicht nur für die obligatorischen vier Jahre Dienstzeit, sondern entscheidet sich für eine Laufbahn als Berufssoldat. Für dieses Leben ist Felicity weder gemacht, noch kann sie sich mit der Rolle ihres Mannes identifizieren. Hinzu kommt, dass sie sich kaum sehen, geschweige denn zusammenleben. Nach ein paar Jahren folgt eine einvernehmliche Scheidung, im Anschluss kehrt Felicity mit der Tochter Hope zu ihren Eltern zurück nach Kalifornien zurück. Während er sich mit Felicity immer weniger versteht, bemüht er sich, Hope regelmäßig zu schreiben, sie zu besuchen wenn er in den USA ist und mit ihr zu telefonieren, als sie älter wird. Zu diesem Zeitpunkt hat Walter ausgerechnet über das Internet eine Frau in Kanada kennengelernt und gegen den Willen der Eltern geheiratet, die diese Art des Kennenlernens als äußerst vulgär betrachten. Iain selbst hat ebenfalls nur noch lose Kontakt zu seinem Bruder und dessen kleiner Familie.

Iains Weg führt ihn über die Jahre als Helikopterpilot zu den Army Rangers, mit denen er an zahlreichen Einsätzen in unterschiedlichen Kriegsgebieten teilnimmt. Überraschenderweise ist es der Ausgang der letzten Präsidentschaftswahl, die Iain schließlich dazu veranlasst, seine Laufbahn bei der Armee zu beenden. Vor die neue Herausforderung gestellt, sich ein ziviles Leben aufzubauen, entscheidet er sich für Portland, wo Hope ihr Studium begonnen hat und sich ihm so die Chance bietet, zum ersten Mal mehr Zeit mit seiner Tochter zu verbringen. In Portland arbeitet er als Fluglehrer, und wird Teilhaber einer Box- und Kampsportschule, die von einem befreundeten Veteranen eröffnet wurde. Eigentlich läuft das Leben eigentlich ziemlich gut, auch wenn seine Exfrau ihm mit ihren esoterisch angehauchten Lebenspartnern immer suspekt wird und seine Tochter sich bereits viel erwachsener gibt, als es ihm lieb ist – ganz zu schweigen davon, dass er stets fürchtet, dass Hopes aktivistische Ader ihr irgendwann ernsthafte Probleme bereitet. Eine ganz andere Art von Problem flattert ihm Iain schließlich in Form eines gerichtlichen Schreibens ins Haus: Sein Neffe Jack hat sich in New York so sehr in die Scheiße geritten, dass ihm gerichtlich ein neuer Vormund bestellt wird, andernfalls droht ihm eine Gefängnisstrafe. Weil er seinem Neffen dieses Schicksal ersparen will, übernimmt Iain diese Aufgabe – und sieht sich vor die Herausforderung gestellt, einen sturköpfigen Teenager auf den richtigen Weg zurück zu führen.
 


» Dein Charakter «
[Ein paar Worte zum Wesen]

diszipliniert, ehrlich, athletisch, selbstbewusst, entschlossen, leidenschaftlich, engagiert, ausdauernd, unabhängig, begeisterungsfähig, effektiv, intelligent, anpassungsfähig, widerstandsfähig, konzentriert, ordentlich, unnachgiebig, harsch, belastbar, entscheidungsfreudig, zäh, gewissenhaft, fit, leistungsfähig, verschwiegen, verantwortungsbewusst, ausgeglichen, autoritär
 


» Erfüllung eines Gesuches? «
[Wenn ja, welches]

Jack Coltraines Onkel 

» Probepost? «

Ja, aus der Sicht des Charakters [ ] | Nein [x (erlassen)] | Ein alter reicht [ ] 

» Alter deiner PB & die Playerfahrung «

Ü18, vorhanden 

» Ich habe die Regeln gelesen & stimme den Bedingungen zu «
Ja. 

» Das Regelpasswort lautet : «
Das Regelpasswort ist in den Regeln & Szennentrennung versteckt, wir bitten dich dieses anzugeben, damit wir sicher gehen können das du die Regeln auch wirklich gelesen hast.

edit Abby! 


zuletzt bearbeitet 18.03.2018 23:07 | nach oben

#94

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 18.03.2018 23:12
von Abigail McAllister


| 116 Beiträge

Hallo und herzlich Willkommen in Portland, Ihr Lieben!

Ich hoffe, es ist ok, wenn ich Euch Beide zusammen 'abfertige' 

Primrose (Du solltest Deine Eltern vermutlich verklagen) , ich bin mir sicher, die Lehrer an unserer Highschool freuen sich über die Verstärkung und somit schick ich Dich direkt weiter in die Registrierung.

Iain, ich bin mir sicher, Jack scharrt schon mit den Hufen, um seinen Onkel endlich in Empfang zu nehmen , vielleicht schick ich Dir auch meine Tochter und meine Nichte zum Training vorbei, damit sie sich mal auspowern und ich mir ihre Zickereien Zuhause nicht mehr ständig anhören muss , also bitte ich auch Dich in die Registrierung.

Liebe Grüße,
Abby ♥


nach oben

#95

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 18.03.2018 23:27
von Abigail McAllister


| 116 Beiträge



Du hast Deine Koffer gepackt und bist bereit zu uns ins schöne Portland / Oregon zu ziehen?
Du hast bereits einen Charakter im Kopf und alle Daten zusammen?
Du hast die Listen nach freiem Namen und Avatar abgeglichen?

♥ Dann freuen wir uns auf Deine ausführliche Bewerbung ♥

Bitte beachte dabei die Bewerbungsvorlage und das wir ein FSK 18 Forum sind


.............


» Avatar Listen «

» Namens Listen «

» Gesuche «


1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
 

[center]
[img]http://up.picr.de/31885028wv.png[/img]
[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Name deines Charakters[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:7pt][Vergleiche bitte die Listen][/style]
[i] TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Dein Avatar[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:7pt][Vergleiche bitte die Listen][/style]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Alter deines Charakters[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Dein Beruf | Dein Studiengang[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Deine Story[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:7pt][ca. 250-300 Worte][/style]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Dein Charakter[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:7pt][Ein paar Worte zum Wesen][/style]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Erfüllung eines Gesuches?[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:7pt][Wenn ja, welches][/style]
[i] TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Probepost?[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[i]Ja, aus der Sicht des Charakters [ ] [rot]|[/rot] Nein [ ] [rot]|[/rot] Ein alter reicht [ ][/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Alter deiner PB & die Playerfahrung[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Ich habe die Regeln gelesen & stimme den Bedingungen zu[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[i]TEXT[/i]
[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Das Regelpasswort lautet :[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:9px]Das Regelpasswort ist in den Regeln & Szennentrennung versteckt, wir bitten dich dieses anzugeben, damit wir sicher gehen können das du die Regeln auch wirklich gelesen hast.[/style]
[i]TEXT[/i]
[/center]
 
 




nach oben

#96

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 19.03.2018 21:43
von Hope
avatar



» Name deines Charakters «
[Vergleiche bitte die Listen]
Hope Autumn Coltraine 

» Dein Avatar «
[Vergleiche bitte die Listen]
Dakota Fanning 

» Alter deines Charakters «
22 

» Dein Beruf | Dein Studiengang «
studiert Politikwissenschaften und Journalismus 

» Deine Story «
[ca. 250-300 Worte]
Wenn sie ihr bisheriges Leben in wenigen Worten beschreiben müsste, käme ihr sofort ‚Dharma & Greg‘ nur mit Kind und ohne Happy End in den Sinn und trauriger Weise ist diese Beschreibung wirklich ziemlich zutreffend. Hopes Eltern, Iain Coltraine und Felicitiy Powell, konnten gar nicht unterschiedlicher sein. Während ihr Vater aus einer konservativen und gutsituierten Familie abstammte, wuchs ihre Mutter in einer Hippiekommune in Kalifornien auf. Dennoch verliebten sich die beiden noch während der Collegezeit ineinander, was nicht folgenlos bleiben sollte. Nicht nur, dass ihre Mutter ungewollt schwanger wurde, die beiden Frischverliebten wurden mehr oder weniger vor den Traualtar gedrängt. Schließlich wäre es absolut inakzeptabel, wenn das Kind unehelich zur Welt kommen würde. Zumindest sahen die Eltern ihres Vaters das so. Ganz anders hingegen ihre Großeltern mütterlicherseits. Sie waren zwar auch nicht begeistert, dass ihre Tochter so jung Mutter wurde, aber in der Kommune hätte Felicity jede Unterstützung und Hilfe die sie nur brauchte, um auch ohne Mann ein Kind großzuziehen und so waren sie gegen eine Hochzeit mit so einem Spießer. Allerdings waren die Argumente der Familie Coltraine im ersten Moment einleuchtender. Felicity bereits hochschwanger, standen sie und Iain 1996 vor dem Traualtar und gaben sich das Jawort. Bis dahin lief das ganze noch wie bei ‚Dharma & Greg‘. Allerdings ist das wirkliche Leben keine Fernsehserie und so ist es nicht weiter verwunderlich, dass die Ehe ihrer Eltern von Anfang an zum Scheitern verurteilt ist. Mit der grauen Realität des Alltags konfrontiert und ein kleines Baby, um das sie sich kümmern müssen, merken sie schnell, dass sie doch weniger Gemeinsamkeiten haben und auch die unterschiedliche Weltanschauung und Prinzipien der beiden, lassen kaum Kompromisse zu. Spätestens als ihr Vater sich dazu entschließt Berufssoldat zu werden, steht fest, was sich eigentlich schon von Anfang an abgezeichnet hatte. Die beiden waren einfach nicht füreinander bestimmt. Mit den frisch unterzeichneten Scheidungspapieren in der Tasche, packte Felicity ihre sieben Sachen und Hope, zog zurück nach Kalifornien zu ihren Eltern, zurück in die Kommune mit den Althippies und nahm ihr altes Leben wieder auf. Und ihre Eltern hatten von Anfang an Recht gehabt. Felicity brauchte keinen Mann an ihrer Seite. Die Gemeinschaft in der sie selbst auch aufwuchs, war eine einzige, große Familie und sie hatte jede Unterstützung, die sie sich nur vorstellen konnte. Sorgenfrei verlebte Hope so eine ziemlich glückliche und vergnügte Kindheit und Jugend und lernte alles was man so fürs Leben brauchte – zumindest wenn man autark vom Staat und der Konsumgesellschaft leben wollte. Obst- und Gemüseanbau, ökologische Viehhaltung, Nächte unter dem Sternenhimmel und eine liebevolle und kindgerechte Umgebung prägten Hopes Leben. An die gemeinsame Zeit mit ihrem Vater hatte sie kaum mehr wirkliche Erinnerungen. Was wahrscheinlich auch daran lag, dass er damals schon eher mit Abwesenheit geglänzt hatte. Trotz allem hatte sie nie das Gefühl gehabt, dass er sie nicht liebte oder sie ihm egal wäre, im Gegenteil. So oft es ihm möglich war, hatte Iain Kontakt zu ihr aufgenommen, ihr Briefe geschrieben, angerufen oder sie besucht. Etwas, dass ihrer Mutter absolut nicht gefiel. Allerdings konnte sie dagegen auch nicht wirklich etwas unternehmen. Worauf Felicity jedoch Einfluss bei ihrer Tochter hatte war das, woran Hope glauben, welchen Prinzipien und Wertvorstellungen sie folgen sollte und das man für seine Überzeugungen eintreten und kämpfen musste. Dass nicht alles wirklich immer so Friede, Freude, Eierkuchen in dieser Gemeinschaft war, sah man als Kind nicht und als Jugendlicher waren die abenteuerlichen Geschichten von erfolgreichen Aktionen, welche Abends vor dem Lagerfeuer von anderen Mitglieder erzählt wurden, einfach nur spannende Abenteuer. Das dazu aber auch eine gehörige Portion Mut, Leichtsinn und kriminelle Energie steckte, bekam man erst mit, wenn es eigentlich schon zu spät war. Trotzdem übte das alles eine gewisse Faszination auf das junge Mädchen aus und die Grenzen von legal und illegal, verschwand in ihrem Bewusstsein. Von klein auf von Umweltschützern und Globalisierungskritikern umgeben, war das ihre Realität und so blieb es nicht aus, dass sie auch an einigen nicht ganz so legalen Aktionen beteiligt war. Je älter sie wurde, umso mehr begann sie jedoch auch vieles zu hinterfragen und auch wenn sie die Ansichten ihrer Gemeinschaft teilte, fing sie an Wege zu suchen, wie man gewisse Ziele auf legale Art und Weise, durchsetzen konnte. Auch wenn sie bis auf das letzte Jahr an der High-School, nie wirklich eine richtige Schule besucht hatte, sondern von anderen Mitgliedern der Gemeinschaft unterrichtet wurde, schaffte sie es auf das örtliche Community College und begann ein Journalismusstudium, welches sie durch die Eltern ihrer Mutter und zum Teil aus der Kommune finanziert bekam. Als ihre Mutter vor gut zwei Jahren einen Mann aus Portland kennenlernte, überlegte diese nicht lange, packte wieder ihre sieben Sachen und ihre mittlerweile erwachsene Tochter und zog zu ihm, in eine Kommune vor den Toren Portlands. Anfangs wenig begeistert über den Umzug, entdeckte Hope jedoch auch die Vorzüge, welche Portland für sie zu bieten hatte. Entgegen des Willens ihrer Mutter, lehnt Hoppe die finanzielle Unterstützung durch die neue Kommune ab und bittet stattdessen die Eltern ihres Vaters um Hilfe, welche mit Freuden ihrer Enkelin ein anständiges Studium und eine gesicherte Zukunft ermöglichen wollen. Sehen sie das ganze, als eine Loslösung von der chaotischen Mutter und deren Hirngespinste. Dass die junge Frau jedoch ihre eigenen Ziele verfolgt und trotz des Studiums ihre eigenen Ideale hat, weiß sie geschickt zu verbergen. Und so beginnt sie im Herbst 2016 ihr Studium der Politikwissenschaften an der Portland State University, während sie sich im Nebenstudium weiterhin dem Journalismus verschrieben hat. Ihre Art und Weise, sich auf legalem Weg für ihre Überzeugungen und Ideale einsetzen zu können. So gut es mit dem Studium läuft, umso schlechter wurde jedoch das Zusammenleben mit ihrer Mutter. Immer wieder geraten die beiden aneinander und auch der Freund ihrer Mutter, welcher sich nur zu gerne als Vater aufspielen will, sorgt für reichlich Zündstoff in der Familie. Dass sie darüber hinaus auch immer mehr Kontakt zu ihrem leiblichen Vater hatte, gefällt Felicity ganz und gar nicht. Die Stimmung in der Kommune wurde von Woche zu Woche gereizter und Hope zog irgendwann einen Schlussstrich. Mittlerweile hatte ihr Vater seinen Weg ebenfalls nach Portland gefunden, mit dem Vorsatz, wieder ein fester Bestandteil in ihrem Leben zu werden. Was wäre dafür geeigneter, als gleich zusammen zu leben? Dass davon auch die Eltern von Iain mehr als begeistert waren, lag auf der Hand. Und als kurz darauf auch noch ihr Cousin Jack zu der kleinen Familie dazustieß, kam auch erheblich mehr Aufregung in das Leben von Vater und Tochter. Für eine ganz andere Art von Aufregung sollte aber jemand ganz anderes in dem Leben der jungen Frau sorgen. Aaron, ebenfalls Student und zu allem Überdruss auch noch ein Mitglied in einer der elitären Verbindungen, entpuppt sich als ein äußerst kontroverser und interessanter Zeitgenosse.  

» Dein Charakter «
[Ein paar Worte zum Wesen]
ehrgeizig, ehrlich, offen, leidenschaftlich, stur, aufrichtig
Hope ist eine junge Frau, die ihre Überzeugungen hat und für die sie auch eintritt. Sie scheut sich nicht dabei Sachen anzusprechen und Missstände aufzudecken. Dabei hat sie aber auch das Talent, überlegt und durchdacht vorzugehen und sich nicht so schnell provozieren zu lassen. Wohingegen sie andere liebend gerne provoziert.  


» Erfüllung eines Gesuches? «
[Wenn ja, welches]
Das Gesuch von Aaron nach Ophelia 

» Probepost? «
Ja, aus der Sicht des Charakters [ ] | Nein [ ] | Ein alter reicht [ ]  ich glaub nicht notwendig, wir kennen uns xD

» Alter deiner PB & die Playerfahrung «
ü18 und ein paar Jahre kommen zusammen 

» Ich habe die Regeln gelesen & stimme den Bedingungen zu «
TEXT 
» Das Regelpasswort lautet : «
Das Regelpasswort ist in den Regeln & Szennentrennung versteckt, wir bitten dich dieses anzugeben, damit wir sicher gehen können das du die Regeln auch wirklich gelesen hast.
edit Abby  


zuletzt bearbeitet 19.03.2018 21:56 | nach oben

#97

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 19.03.2018 21:57
von Abigail McAllister


| 116 Beiträge

Hallo Liebes ♥

da machst Du ja gleich drei Personen glücklich. Ich freue mich sehr, Dich direkt zur Registration durchwinken zu können, wo man Dich sicherlich begeistert in Empfang nehmen wird.

Liebe Grüße,
Abby ♥


nach oben

#98

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 20.03.2018 10:37
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



» Name deines Charakters «
[Vergleiche bitte die Listen]
Caelynn Renee Coltrain 

» Dein Avatar «
[Vergleiche bitte die Listen]
Stefanie Scott 

» Alter deines Charakters «
16 

» Dein Beruf | Dein Studiengang «
Schülerin 

» Deine Story «
[ca. 250-300 Worte]
Ich komme aus New York. Dem Big Apple, der Hauptstadt der Welt.
Ja ich hatte bisher ein echt tolles Leben. Meine Mum ist Hausfrau und hat viel Zeit. Mein Dad ist ein erfolgreicher Geschäftsmann. Gemeinsam mit meinem älteren Bruder leben wir in einem Penthouse, direkt an der First. Auch in der Schule läuft es echt super. Ich habe gute Noten und sogar Aussichten auf ein Stipendium. Bei meinen Mitschülern bin ich echt beliebt und sogar… wem mache ich hier was vor?

Ich wurde 2001 in Vancouver geboren. Ja das in Kanada, spart euch eure dummen Witze. Anfangs war tatsächlich noch alles gut. Auch wenn ich nicht sehr viel mitbekommen habe. Ich war neun als wir nach New York zogen. Die Firma meines Dad’s ging langsam den Bach runter. War wohl ne schwierige Zeit. Aber das änderte alles. Mein Dad veränderte sich. Er hatte keine Zeit mehr, war oft schlecht gelaunt und trank mehr.
Früher waren wir noch mindestens zwei mal im Jahr nach Schottland geflogen, zu meinen Großeltern. Ich war gerne dort. Aber auch das wurde weniger bis es schließlich ganz ausblieb. Mein Bruder Jack hat sich auch verändert. Er war immer mehr Unterwegs, was meinen Dad erst recht wütend machte. Meine Mum versuchte immer noch alles zu kitten und es jedem Recht zu machen, besonders meinem Dad aber naja. Wir alle hatten uns verändert. Ich wurde ruhiger, zog mich zurück und war lieber für mich alleine.
Anfangs bekam ich nur die lauten Stimmen mit. Meistens abends. Dann auch am Tag. Und irgendwann war es normal. Mein Dad stritt sich immer öfter mit meinem Bruder und meiner Mum. Meistens mit meinem Bruder.
Bis es irgendwann mich erwischte.
Ich war gerade nach Hause gekommen, es war schon später, ich hatte einfach die Zeit vergessen. Das war sonst nie ein Problem aber an dem Abend rastete mein Dad völlig aus. Und plötzlich war ich in seinem Mittelpunkt. Er ging auf mich los und schlug das erste mal bei mir zu. Das änderte alles. Als Jack das mitbekam ging er auf Dad los. Wie wahnsinnig prügelte er auf ihn ein und verschwand dann. Zwei Wochen lang in denen niemand was von ihm hörte. Die Polizei hat ihn dann irgendwann aufgegriffen. Der Richter stellte ihn vor die Wahl. Portland zu unserem Onkel oder Knast. Und ich? Ich machte mein eigenes Ding. Ich wurde verschlossener. Ich verbarg mein “ich” vor der Welt. Insbesondere vor meinen Eltern. Es gab nicht viele Menschen die mich jetzt noch wirklich kannten. Aber das geht auch niemanden was an.

Heute… heute hat sich alles verschlechtert. Dad wurde mal wieder verhaftet und sitzt in Untersuchungshaft. Mum versucht ihn da irgendwie raus zu holen und ich? Ich hocke bei der Jugendfürsorge und warte auf meine Abschiebung nach Portland. Angeblich ist Mum nicht in der Lage sich zu kümmern, mal abgesehen von ihrem Mann. Ich bin nicht begeistert aber auch nicht traurig. Ich bin - es ist mir egal - rede ich mir ein.  


» Dein Charakter «
[Ein paar Worte zum Wesen]
Ich bin ein ruhiger Typ, meistens, wenn man mich in Ruhe lässt. Mehr will ich gar nicht. Ich will meine Ruhe, mein Ding, mein Leben, meine Fehler…
Manche nennen mich Naiv, aber bin ich das? Vielleicht ist es ja auch genau das was ich will? Warum wird mir gesagt wie ich zu sein habe? Warum sagt man mir was ich bin? Von Menschen - dich mich nicht kennen? Die nur mein äußeres sehen?
Vielleicht weiß ich auch selber nicht wer ich bin, was ich bin und wo ich hin will. Aber wenn ich es nicht weiß - warum ihr?
 


» Erfüllung eines Gesuches? «
[Wenn ja, welches]
Ja - das von Jack Coltrain nach seiner Schwester 

» Probepost? «
Ja, aus der Sicht des Charakters [ ] | Nein [ ] | Ein alter reicht [X] 

» Alter deiner PB & die Playerfahrung «
29+ und einige Jahre 

» Ich habe die Regeln gelesen & stimme den Bedingungen zu «
Ja und Ja 
» Das Regelpasswort lautet : «
Das Regelpasswort ist in den Regeln & Szennentrennung versteckt, wir bitten dich dieses anzugeben, damit wir sicher gehen können das du die Regeln auch wirklich gelesen hast.
Edit by Sam 


zuletzt bearbeitet 20.03.2018 10:51 | nach oben

#99

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 20.03.2018 10:57
von Samantha Crawfield | 210 Beiträge

Hallo Caelynn

Wie schön das du da bist. Wie mir scheint hat unser Jack gerade einen Lauf


Deine Angaben passen soweit, dein Avatar sowie Name ist ebenfalls frei.

Da würde ich dich glatt durchwinken, allerdings benötigt der gute Jack noch einen alten Post.

Von daher würde ich dich bitten dich noch einen oder zwei Momente zu gedulden, bis ich euch was eingerichtet habe

Bis dahin:

Mr. @Jack Coltraine bitte zur Information, Mr. Jack Coltraine bitte!


nach oben

#100

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 20.03.2018 11:22
von Samantha Crawfield | 210 Beiträge



Du hast Deine Koffer gepackt und bist bereit zu uns ins schöne Portland / Oregon zu ziehen?
Du hast bereits einen Charakter im Kopf und alle Daten zusammen?
Du hast die Listen nach freiem Namen und Avatar abgeglichen?

♥ Dann freuen wir uns auf Deine ausführliche Bewerbung ♥

Bitte beachte dabei die Bewerbungsvorlage und das wir ein FSK 18 Forum sind


.............


» Avatar Listen «

» Namens Listen «

» Gesuche «


1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
 

[center]
[img]http://up.picr.de/31885028wv.png[/img]
[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Name deines Charakters[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:7pt][Vergleiche bitte die Listen][/style]
[i] TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Dein Avatar[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:7pt][Vergleiche bitte die Listen][/style]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Alter deines Charakters[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Dein Beruf | Dein Studiengang[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Deine Story[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:7pt][ca. 250-300 Worte][/style]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Dein Charakter[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:7pt][Ein paar Worte zum Wesen][/style]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Erfüllung eines Gesuches?[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:7pt][Wenn ja, welches][/style]
[i] TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Probepost?[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[i]Ja, aus der Sicht des Charakters [ ] [rot]|[/rot] Nein [ ] [rot]|[/rot] Ein alter reicht [ ][/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Alter deiner PB & die Playerfahrung[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Ich habe die Regeln gelesen & stimme den Bedingungen zu[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[i]TEXT[/i]
[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Das Regelpasswort lautet :[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:9px]Das Regelpasswort ist in den Regeln & Szennentrennung versteckt, wir bitten dich dieses anzugeben, damit wir sicher gehen können das du die Regeln auch wirklich gelesen hast.[/style]
[i]TEXT[/i]
[/center]
 
 




nach oben

#101

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 22.03.2018 12:58
von Joel
avatar



» Name deines Charakters «
[Vergleiche bitte die Listen]
Joel-Akil Ramirez 

» Dein Avatar «
[Vergleiche bitte die Listen]
Toni Mahfud 

» Alter deines Charakters «
23 

» Dein Beruf | Dein Studiengang «
Kunststudent/Fotograf und Gelegenheitsmodel 

» Deine Story «
[ca. 250-300 Worte]
Wohlbehütet aufgewachsen im Kreis einer größeren Familie, war er immer schon ein Träumer. Im Gegensatz zu seinem Twinbruder Grigori war er der ruhigere und manchmal auch geistig abwesend wirkende der Beiden. Schon früh zeigte sich das Talent zum Malen und er war eigentlich in jeder freien Minute mit Zeichenblock, Pinsel und Stiften unterwegs und verbrachte viele Stunden in der freien Natur oder aber auch in seinem Zimmer um all die Eindrücke, die er sammelte aufs Papier zu bringen. An seinem 12. Geburtstag bekam er seine erste Kamera geschenkt und fortan war sie sein ständiger Begleiter und sammelte damit Motive ein, die er später zeichnete oder malte.
Als sein Twin verschwand, fühlte er sich das erste Mal in seinem Leben als nicht ganz - nicht komplett. Zwar wusste er, dass Grigori noch am Leben war, aber seine Abwesenheit verursachte eine innere Unruhe in ihm. Er fühlte sich nur halb und dieser Zustand besserte sich erst wieder, als Grigori wieder vor ihm stand. Er fragte nicht nach was, warum und weshalb, er nahm ihn einfach nur in den Arm und war unendlich glücklich.
In der Zwischenzeit hatte Joel den Schulabschluss gemacht und schrieb sich in der Kunsthochschule ein. Er wollte sein Talent nutzen und wer weiß? Vielleicht war er ja ein neuer Michelangelo. Nebenbei fotografierte er und auf einer dieser Fotosessions wurde er auch von einem Modelscout entdeckt. Anfangs war es schwierig für ihn alles unter einen Hut zu bekommen, aber nach einiger Anfangsschwierigkeiten und Terminkollisionen, hatte er es gut im Griff und auch die Zeit an der Uni kam nicht zu kurz.  


» Dein Charakter «
[Ein paar Worte zum Wesen]
verträumt, zielorientiert, kreativ, loyal, Familienmensch 

» Erfüllung eines Gesuches? «
[Wenn ja, welches]
Dannika Ramirez auf der Suche nach Geschwistern  

» Probepost? «
Ja, aus der Sicht des Charakters [ ] | Nein [x ] | Ein alter reicht [ ]  mit Dannika abgesprochen

» Alter deiner PB & die Playerfahrung «
sehr alt und gute 12 Jahre Playerfahrung 

» Ich habe die Regeln gelesen & stimme den Bedingungen zu «
ja/ja 
» Das Regelpasswort lautet : «
Das Regelpasswort ist in den Regeln & Szennentrennung versteckt, wir bitten dich dieses anzugeben, damit wir sicher gehen können das du die Regeln auch wirklich gelesen hast.
Edit by Sam 


zuletzt bearbeitet 22.03.2018 13:05 | nach oben

#102

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 22.03.2018 13:08
von Samantha Crawfield | 210 Beiträge

Hallo Joel,

Deine Angaben sowie Passwort passen soweit. Avatar und Name sind frei, also darf ich dich durchwinken. Ich hole dich auf der anderen Seite ab.


nach oben

#103

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 22.03.2018 13:09
von Joel
avatar

ich bin schon im Anflug, kann doch meine Sis nicht so lange warten lassen


nach oben

#104

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 22.03.2018 13:11
von Samantha Crawfield | 210 Beiträge



Du hast Deine Koffer gepackt und bist bereit zu uns ins schöne Portland / Oregon zu ziehen?
Du hast bereits einen Charakter im Kopf und alle Daten zusammen?
Du hast die Listen nach freiem Namen und Avatar abgeglichen?

♥ Dann freuen wir uns auf Deine ausführliche Bewerbung ♥

Bitte beachte dabei die Bewerbungsvorlage und das wir ein FSK 18 Forum sind


.............


» Avatar Listen «

» Namens Listen «

» Gesuche «


1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
 

[center]
[img]http://up.picr.de/31885028wv.png[/img]
[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Name deines Charakters[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:7pt][Vergleiche bitte die Listen][/style]
[i] TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Dein Avatar[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:7pt][Vergleiche bitte die Listen][/style]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Alter deines Charakters[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Dein Beruf | Dein Studiengang[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Deine Story[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:7pt][ca. 250-300 Worte][/style]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Dein Charakter[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:7pt][Ein paar Worte zum Wesen][/style]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Erfüllung eines Gesuches?[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:7pt][Wenn ja, welches][/style]
[i] TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Probepost?[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[i]Ja, aus der Sicht des Charakters [ ] [rot]|[/rot] Nein [ ] [rot]|[/rot] Ein alter reicht [ ][/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Alter deiner PB & die Playerfahrung[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Ich habe die Regeln gelesen & stimme den Bedingungen zu[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[i]TEXT[/i]
[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Das Regelpasswort lautet :[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:9px]Das Regelpasswort ist in den Regeln & Szennentrennung versteckt, wir bitten dich dieses anzugeben, damit wir sicher gehen können das du die Regeln auch wirklich gelesen hast.[/style]
[i]TEXT[/i]
[/center]
 
 




nach oben

#105

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 26.03.2018 13:39
von Emma Sophie- Gast
avatar



» Dein Name «
[Vergleiche bittedie Listen]
Emma Sophie Ramirez  

» Dein Avatar «
[Vergleiche bitte die Listen]
Alexia Giorando 

» Dein Alter «
27 

» Dein Beruf «
Biologin (je nachdem was gesucht wird in Form von Forschung an einer Uni oder als Lehrerin an einer Schule) 

» Deine Story

«

[250-300 Wörter]
Emma wuchs behütet mit ihren Geschwistern und Eltern in Portland auf. Schon früh liebte sie es mit ihrer Schwester Dannika am Wasser kleine Tiere und Pflanzen zu sammeln, sie zu untersuchen und aufzumalen, wo sie sie gefunden hatten. Aus ihrem frühkindlichen Interesse wurde eine Leidenschaft und so setzte sie alles daran ihre Leidenschaft zu ihrem Beruf zu machen.
Normalerweise sollte man denken, dass Geschwister sich mit der Zeit auseinanderleben, aber nicht Emma und Dannika. Für Emma ist Dannika schon immer nicht nur Schwester, sondern auch beste Freundin gewesen und das obwohl sich ihre Interessengebiete nach und nach auseinanderlebten.
Doch eines Nachts sollte ihre gesamte Welt auf den Kopf gestellt werden. Ihre kleine Schwester wurde angefahren und lag nun im Koma. Emma war zu dieser Zeit noch in der Uni gewesen, als sie einen Anruf von ihrem Bruder bekam. Ohne zu zögern brach sie ihre Arbeit ab und fuhr auf direktem Weg ins Krankenhaus. Ein halbes Jahr verging ehe ihre Schwester aus dem Koma erwachte, ein halbes Jahr voller Angst und Veränderungen.
Dennoch wusste Emma genau, dass ihr Leben weiter gehen muss und so stürzte sie sich in ihr Biologie-Studium, immer ein Auge auf ihre kleine Schwester werfend. Ihre Mühen zahlten sich aus und sie beendete ihr Studium sogar vorzeitig mit Bravour. Man hätte meinen können, dass eine junge Frau mit herausragendem Master Abschluss ohne Probleme einen Job finden würde, aber falsch gedacht. Ein Jahr lang war sie auf Jobsuche, bekam fast nur Absagen und fing langsam an, an sich selbst zu zweifeln. Eines Morgens jedoch flatterte eine E-Mail in ihr Postfach. Sie hatte endlich eine Anstellung gefunden! Der Haken an der Geschichte? Der Job war nicht in Portland, geschweige denn in Amerika. Sollte sie ihn annehmen und ihre Familie hinter sich lassen? Oder findet sie eine andere Lösung, einen anderen Job in Portland, sodass sie bei ihren Verwandten bleiben kann?  


» Dein Charakter «
[ ]
Positiv: loyal, aufgeschlossen, hilfsbereit, besonnen, fleißig, lernbereit,
liebt die Natur

Negativ: launisch, unsicher, naiv, etwas tollpatschig (sporadisch), eher unentschlossen 


» Erfüllung eines Gesuches? «
[Ja, das von Dannika Ramirez. Ich würde gerne eine große Schwester spielen.]
 

» Probepost? «
Ja, aus der Sicht des Charakters [x] | Nein [ ] | Ein alter reicht [ ] 

» Alter deiner PB & die Playerfahrung «
Ich selber bin 24 und habe bereits in verschiedenen RPG´s Erfahrungen sammeln können. 

» Ich habe die Regeln gelesen & stimme den Bedingungen zu «
edit by Sam 


zuletzt bearbeitet 26.03.2018 13:41 | nach oben

 
Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online:
Teresa Clark

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Police Officer
Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 318 Themen und 4968 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Abigail McAllister, Teresa Clark


disconnected Portland Gossip Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software von Xobor