• Herzlich Willkommen in Portland!♡ • Real Life RPG • Szennentrennung • Romanstil • FSK18 • Szenenaufbau: Titel | Datum | Uhrzeit | Mitspieler | Open / Close • Since 27.Februar.2018 - 16:50 uhr •
• Datum und Wetter in Portland • • Alles auf einen Blick • • Das Team •
• Wir befinden uns im März und April2018 •


Highlight dieser Monate: 01.3.18 - Frühlingsanfang 02.3.18 - 11.03.18 traditioneller Jahrmarkt 17.3.18 - St.Patricks Day
Die nächste Zeitumstellung findet voraussichtlich Anfang Dezember statt.

• Die Temperaturen hier in Portland •


März: Tagsüber bei 8° bis 17°C und Nachts bei etwa 1°C bis 4°C April: Tagsüber bei 15° bis 21°C und Nachts bei etwa 5 - 9 °C



#181

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 14.05.2018 20:43
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



» Name deines Charakters «

Magnus Zotter zu Gerhardsbergen 

» Dein Avatar «
[Vergleiche bitte die Listen]
Theo James 

» Alter deines Charakters «
25 

» Dein Beruf | Dein Studiengang «
Student I Biomedical Engineering 

» Deine Story «
[ca. 250-300 Worte]
Magnus wurde in der Nähe von Brüssel geboren und stammt aus einem Adelsgeschlecht. Seine Eltern sind trotz des Reichtums und Einflusses am Boden geblieben und nach Amerika ausgewandert. Seine Mutter, eine Neurochirurgin fand sofort Arbeit und Anschluss. Allerdings wollte sie ihrem Kind eine normale Kindheit bieten und ihm nicht alles vorkauen. Also entschloss sie sich gegen den Willen des Vaters, ihn auf eine normale Schule zu schicken. In dieser Zeit kriselte die Ehe der Eltern sehr. Sie stabilisierte sich wieder, als der Vater einsah, dass es das Beste für seinen Sohn war. Magnus Vater kann man als Immobilienhai bezeichnen, er ist ein skrupelloses Monster, das vor nichts zurückschreckt. Allerdings liebt er seine Familie über alles und trennt Arbeit und Privatleben.

Früh lernte Magnus Aaron kennen, der ihn sehr oft davon abhielt, überheblich zu werden. Das schlaue Kind sah gut aus, hatte reiche Eltern und das Wissen in der Schule flog ihm nur zu. Magnus neigt dazu, schnell zu übertreiben und sich auf seinem Dasein auszuruhen. Dass es mehr als Geld, Aussehen und Ansehen geht, musste Magnus auf die harte Tour lernen, die ihn dazu gemacht hatte, was er heute ist.

Durch ein kleinen Zwischenfall mit Drogen zwischen seinem 16ten und 17ten Lebensjahr wurde er von seinen Eltern auf ein Internat in Polen geschickt, in dem er gar nicht zu Recht kam. Er hasste die Leute, er hasste die Sprache, er hasste den rauen Umgangston. Allerdings riss er sich zusammen, da er befürchtete noch länger dort bleiben zu müssen und schaffte es nach einem Schuljahr wieder zurück zu kehren, wo er wieder auf Aaron stoß. Der geläuterte Magnus machte nun keinen Ärger mehr, lies aber seine Draufgängerische Art ab und zu raushängen. Vor allem bei schönen Mädchen wurde er schwach. Er war schon immer ein Frauenmagnet gewesen, aber er war wählerisch geworden in Polen, er wollte kein Mädchen mehr, dass nur wegen seinem Geld mit ihm ausgehen wollte.
 


» Dein Charakter «
[Ein paar Worte zum Wesen]
Magnus ist ein Mensch, der daran glaubt, dass es immer einen anderen Weg gibt. Soltle Plan A nicht funktionieren hat er keineswegs einen Plan B parat, aber er ist in der Lage, sich einen aus dem Hut zu zaubern. Bis jetzt kommt er damit immer gut vorran und er macht sich wenig Gedanken um das, was morgen ist. Das mag auch daran liegen, dass der schlaue Kopf kaum auf Prüfungen lernen muss, weil ihm der Stoff regelrecht zufliegt. Gerne schlägt er über die Strenge, was auch einen großen Teil seiner negativen Eigenschaften ausmacht. Magnus sagt das was er denkt und ist manchmal zu direkt. 

» Erfüllung eines Gesuches? «
[Wenn ja, welches]
Ja, das von Aaron und Hope. 

» Probepost? «
Ja, aus der Sicht des Charakters [ ] | Nein [ ] | Ein alter reicht [ ] 
Probepost reiche ich nach, sofern das Gesuch erfüllt ist und zu Hope und Aarons Vorstellungen passt.

» Alter deiner PB & die Playerfahrung «
Ü18 und schon ein paar Jährchen. Ich bin hier als Sara van de Hook vertreten, Bestätigungsmail geht an den ersten antwortenden Admin raus :D 

» Ich habe die Regeln gelesen & stimme den Bedingungen zu «
Yesss.... 
» Das Regelpasswort lautet : «
Das Regelpasswort ist in den Regeln & Szennentrennung versteckt, wir bitten dich dieses anzugeben, damit wir sicher gehen können das du die Regeln auch wirklich gelesen hast.
bin doch schon hier :D 


Aaron Holden Edisonfindet es gut!
nach oben

#182

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 14.05.2018 21:32
von Esmeralda Black (gelöscht)
avatar

Hallo Magnus Zotter zu Gerhardsbergen was ein langer Name

Deine Angaben passen alle und gehören ab heute dir.

Hope und Aaron hätten gerne einen Post den du hier abliefern kannst, nähere Infos findest du dort dazu.

Dann hätte unser Sonnenschein Hope noch die Frage ob du die Freundschaft zu ihr übernehmen würdest, da die Beiden sich ja gut verstehen .

Liebe Grüße Esme


nach oben

#183

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 15.05.2018 19:11
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



» Name deines Charakters «
William Tømmeraas 

» Dein Avatar «
Thomas Hayes (für mich reserviert) 


» Alter deines Charakters «
18 Jahre 

» Dein Beruf | Dein Studiengang «
Schüler der 11. Klasse 

» Deine Story «
'Hey, it's Serena Blossom. It's me. Your name does not belong on this list. But you need to here if I'm going to tell my story. You aren't every other guy. You're different. You're good, and kind, and decent. And for the first time in a long time, I could imagine a future where I was happy. And I didn't deserve to be with someone like you. I never would. I would have ruined you. It wasn't you. It was me.' 

Als William vor 9 Monaten das Paket mit den 3 Videokassetten erhalten hatte, hatte er keine Ahnung gehabt, welche Wendung sein Leben nehmen würde. Nicht, dass es zuvor schon gut verlaufen wäre. Immerhin wurde er kurz nach seiner Geburt in ein Heim gegeben und landete in mehr Pflegefamilien als andere Menschen nur denken könnten. Eine schlimmer als die Andere. Und doch hatte sich das Leben des Schülers zumindest im letzten Jahr zum Guten verändert. In seiner derzeitigen Pflegefamilie war es zwar kaum auszuhalten, doch es gab ein Mädchen im Leben des jungen Jones, welches das Leben für den Abschlussschüler erträglicher gemacht hatte. Serena Blossom. Ein hübsches blondes Ding, welches ein Jahr jünger als der sarkastische Heimjunge war und dessen Herz im Sturm erobert hatte. Doch lasst uns nicht von der Beziehung der Beiden reden, denn obwohl diese nicht ganz unwichtig für Serena's Story ist, geht es uns heute hauptsächlich um den Tod der damals 16 Jährigen. Oder wollen wir sagen, um ihren Selbstmord?

Serena's Tod kam unerwartet und traf diejenigen, die sie kannten, wohl wie ein Schlag ins Gesicht. William selbst erfuhr vom Tod seiner ersten Freundin während des Sportunterrichts in der Schule als Polizisten auftauchten um einigen der Schüler Fragen über Serena zu stellen. Unter diesen Schülern war natürlich auch er selbst gewesen und so erfuhr der damals 17 Jährige von der Polizei, dass sich seine 16 jährige Freundin am Morgen vor die Portlander Straßenbahn geworfen hatte. Laut Angaben der Polizei hatte es keine Hoffnung mehr für das Mädchen gegeben, welches nicht einmal einen Abschiedsbrief hinterlassen hatte. Ein sinnloser Tod, wie viele meinten und doch wurde ihre Beerdigung von vielen Menschen besucht. Eine schwere Zeit brach für William heran, der nicht verstehen konnte, wieso Serena diesen Schritt gegangen war. Bis zu dem Tag an dem er von der Schule nach Hause kam und ein an ihn adressiertes Paket in seinem Zimmer im heim vorfand. Darin drei Videokassetten, wie man sie heute wohl nicht mehr benutzt. Um sich diese ansehen zu können, hatte sich der Teenager sogar die alte Videoanlage des Nachbarn ausleihen müssen. Doch was er auf den Videos zu sehen bekam, war beinahe noch schockierender als der Selbstmord seiner Freundin an sich. Diese lächelte ihm auf dem Fernsehbildschirm entgegen und erklärte ihm in 3 Gründen, wieso sie tat, was sie getan hatte. Dies war der Moment, in dem sich Williams's Leben für immer änderte.

Von diesem Tag an entglitt den jungen Tømmeraas das Leben. Der Tod seiner Freundin und deren Geständnisse auf Band waren für ihn nicht tragbar. William verlor den Halt, kam nicht über ihren Tod hinweg und geriet an Drogen und Alkohol. Nur wenige Wochen vor seinem Abschluss schmiss er sogar die Schule, da seine Noten eh bereits völlig in den Keller gerutscht waren. Er packte sein Zeug, klaute seinen Pflegeeltern die Ersparnisse und machte sich ohne ein Ziel auf die Reise. So kam es, dass er gut 4 Monate lang herum und legte sich mit jedem an, der ihn auch nur schief ansah. Bis zu dem Abend an dem er in eine Schlägerei geriet, die nur von Polizisten beendet werden konnte. Die Beamten stellten Strafanzeige gegen den 17 Jährigen und ein Gericht verurteilte ihn zu 9 Monaten Haft. Zudem musste der Minderjährige zurück nach Portland, wo er bis vor kurzem seine Haft absaß. Aufgrund von überfüllten Zellen entließ man den mittlerweile 18 Jährigen bereits nach 5 Monaten. Jedoch musste er dafür einige Auflagen erfüllen. So zum Beispiel die Anwesenheit an der High School. William musste zurück zur Schule und bereits an seinem ersten Tag entgingen ihm nicht die Tuscheleien und Blicke seiner Mitschüler.

» Dein Charakter «
intelligent, gut aussehend, reizvoll, sportlich, abenteuerlustig, überzeugend, nebulös

sarkastisch, nachtragend, stur, aggressiv, misstrauisch, abweisend, verlogen, gleichgültig 


» Erfüllung eines Gesuches? «
Nope 

» Probepost? «
Ja, aus der Sicht des Charakters [ ] | Nein [x] | Ein alter reicht [ ] 

» Alter deiner PB & die Playerfahrung «
Tnoch immer 27 J. & 12 J. 

» Ich habe die Regeln gelesen & stimme den Bedingungen zu «
Meine PB ist bereits im Forum vertreten, also ja. 

» Das Regelpasswort lautet : «
Habe ich bereits beim ersten Mal angegeben. 


nach oben

#184

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 15.05.2018 19:28
von Abigail McAllister


| 143 Beiträge

Hallo William,

herzlich Willkommen in Portland, der Avatar wurde ja für Dich reserviert, der Name ist auch frei (zugegeben, beim Nachnamen bin ich mir nicht ganz sicher, ob das Forum das Sonderzeichen akzeptiert) , weswegen das Alles jetzt Dir gehört. Wo bist Du jetzt untergekommen, nachdem Du zu früh aus der Haft entlassen wurdest? In einem Heim für gestrandete Häftlinge? Im JUZ? Sicherlich zumindest nicht mehr bei der vorherigen Pflegefamilie, würde ich mal tippen .

Also mache ich es kurz und schmerzlos,
schön, Dich auch mit einem weiteren Char hier in Portland zu wissen.
Ab in die Registration mit Dir

Liebe Grüße,
Abby ♥



nach oben

#185

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 15.05.2018 19:37
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Ahhhhhh, es nimmt das Sonderzeichen wirklich nicht. (doh)
Könntest du es mir in ein normales O umändern?
Das wäre sehr nett.

Und was deine Frage angeht, William lebt nun in einer Art betreutes Wohnen.
Da er bereits 18 ist, kann er nicht mehr im Heim unterkommen, sodass ihm sein Bewährungshelfer den Platz in der WG besorgt hat.

Lg, William


nach oben

#186

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 15.05.2018 19:50
von Abigail McAllister


| 143 Beiträge

Ups,
da war ich doch glatt schon so in die Listen vertieft, dass ich Deine Antwort übersehen habe. Habe das Sonderzeichen in ein normales O umgewandelt ;)

Liebe Grüße,
Abby ♥



nach oben

#187

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 15.05.2018 20:06
von Abigail McAllister


| 143 Beiträge



Du hast Deine Koffer gepackt und bist bereit zu uns ins schöne Portland / Oregon zu ziehen?
Du hast bereits einen Charakter im Kopf und alle Daten zusammen?
Du hast die Listen nach freiem Namen und Avatar abgeglichen?

♥ Dann freuen wir uns auf Deine ausführliche Bewerbung ♥

Bitte beachte dabei die Bewerbungsvorlage und das wir ein FSK 18 Forum sind


.............


» Avatar Listen «

» Namens Listen «

» Gesuche «


1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
 

[center]
[img]http://up.picr.de/31885028wv.png[/img]
[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Name deines Charakters[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:7pt][Vergleiche bitte die Listen][/style]
[i] TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Dein Avatar[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:7pt][Vergleiche bitte die Listen][/style]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Alter deines Charakters[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Dein Beruf | Dein Studiengang[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Deine Story[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:7pt][ca. 250-300 Worte][/style]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Dein Charakter[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:7pt][Ein paar Worte zum Wesen][/style]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Erfüllung eines Gesuches?[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:7pt][Wenn ja, welches][/style]
[i] TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Probepost?[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[i]Ja, aus der Sicht des Charakters [ ] [rot]|[/rot] Nein [ ] [rot]|[/rot] Ein alter reicht [ ][/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Alter deiner PB & die Playerfahrung[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Ich habe die Regeln gelesen & stimme den Bedingungen zu[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[i]TEXT[/i]
[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Das Regelpasswort lautet :[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:9px]Das Regelpasswort ist in den Regeln & Szennentrennung versteckt, wir bitten dich dieses anzugeben, damit wir sicher gehen können das du die Regeln auch wirklich gelesen hast.[/style]
[i]TEXT[/i]
[/center]
 
 





nach oben

#188

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 16.05.2018 21:37
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



» Name deines Charakters «
[Vergleiche bitte die Listen]
Ciena Watson 

» Dein Avatar «
[Vergleiche bitte die Listen]
Josefine Pettersen 

» Alter deines Charakters «
18 

» Dein Beruf | Dein Studiengang «
Schülerin 

» Deine Story «
[ca. 250-300 Worte]
Ciena ist der kleine Sonnenschein der Familie Watson. Das könnte zwar daran liegen, dass sie die jüngste Tochter ist oder aber daran, dass sich auf ihren Lippen schon immer ein Lächeln befand. Schon von klein auf war die Kleine neugierig. Vorsichtig, aber neugierig. Es gab kaum etwas, wofür sie sich nicht interessieren konnte. Aber besonders Bücher hatten es ihr angetan. Sobald sie lesen konnte, trug sie fast überall ein Buch mit sich herum. Mit den Jahren wurde aus dem neugierigen Kind ein besonnenes Mädchen. Sie scheute sich nicht davor, ihre Meinung kund zu tun. Kein Wunder, dass sie damit hin und wieder aneckte, aber es war nie so, dass sie sich Feinde machte. Ganz im Gegenteil wussten die Menschen in ihrer Umgebung dadurch, woran sie bei ihr waren und schätzten sie vor allem auch dafür. Jedoch je älter sie wurde, desto weniger Freunde behielt sie in ihrem Kreis - was auch daran liegen mochte, dass sie ziemlich schlecht darin ist, Kontakt zu anderen zu halten. Doch die wichtigsten blieben bei ihr und um diese sorgte sie sich auch. Durch die Wurzeln ihrer Familie wurde ihre Neugierde und Wissbegierigkeit auch noch bestärkt. Sie wollten das Beste für ihre Tochter und die sprachenaffine junge Frau nahm bereitwillig jede Möglichkeit an, etwas neues zu lernen. Das führte zu Auslandssemestern in Spanien, Norwegen und Irland, in denen sie geradezu aufblühte. Das war ihre Welt und sie wusste es. Aber da sie ihre Sommer stets im Ausland verbrachte, war es schwer Freundschaften aufrecht zu erhalten. Beziehungen sowieso. Und so kam es, dass sie von ihrem Auslandssemester vor ihrem Abschlussjahr nach Hause kam nur um ihren Freund mit einer Freundin im Bett zu erwischen. Keine schöne Situation für die Blondine, vor allem da er ihr beteuert hatte, dass er sie liebte und die drei Monate nichts waren. So viel dazu. Doch sie wollte nicht weiter in die Schule gehen, zumindest nicht an ihre Highschool. Als ob das Schicksal es gut mit ihr heißen würde, beschlossen ihre Eltern eine Weltreise zu unternehmen, was für sie natürlich hieß - sie konnte nicht alleine Zuhause bleiben. Einzige Möglichkeit? Sie würde zu ihrem Bruder nach Portland ziehen müssen! Ein Traum für sie. Darum packte sie ihre Sachen und zog für ihr letztes Schuljahr zu Jerome.

(Wird alles noch ausformuliert) 


» Dein Charakter «
[Ein paar Worte zum Wesen]
Ciena ist eine aufgeweckte, junge Frau. Neugierde und Selbstbewusstsein stehen ihr beinahe schon ins Gesicht geschrieben. Sie lässt sich nicht ungerecht behandeln und sagt ihre Meinung - meist jedoch im angemessenen Ton. Sie ist intelligent und wissbegierig, allerdings ziemlich naiv, was Beziehungen angeht. Wenn man sie erst einmal von sich überzeugt hat, sieht sie schnell in der kleinen Aufmerksamkeit mehr. Sie äußert es zwar nicht, doch innerlich träumt sie von der großen Liebe (obwohl sie ihr Ex stark verletzt hat). Sie kann schrecklich ungeduldig werden, wenn sie etwas möchte oder ihr etwas nicht schnell genug geht.  

» Erfüllung eines Gesuches? «
[Wenn ja, welches]
Yes, Jerome nach der kleinen Schwester und die Fragen Dame 

» Probepost? «
Ja, aus der Sicht des Charakters [ ] | Nein [x] | Ein alter reicht [ ]  (bzw. ist schon erledigt)

» Alter deiner PB & die Playerfahrung «
20 & 6 Jahre 

» Ich habe die Regeln gelesen & stimme den Bedingungen zu «
Yes 
» Das Regelpasswort lautet : «
Das Regelpasswort ist in den Regeln & Szennentrennung versteckt, wir bitten dich dieses anzugeben, damit wir sicher gehen können das du die Regeln auch wirklich gelesen hast.
A.D.L.E.R. 


Bei Beschwerden immer raus damit!


zuletzt bearbeitet 16.05.2018 21:47 | nach oben

#189

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 16.05.2018 21:58
von Mr Adler | 29 Beiträge

Willkommen in Portland!

Ich bin ja sehr auf Ihre Noten gespannt, Miss Watson, wenn Sie quasi mehr Zeit im Ausland als an einer orderntlichen Schule verbracht haben. Darunter leidet der Notenspiegel in der Regel deutlich. Aber offensichtlich neigen Ihre Eltern zu Nachsicht. Oder dazu, Sie zu verwöhnen. Ich schweife ab.

Passwort war korrekt, Name und Avatar sind frei bzw. damit nicht mehr. Also kann ich Sie nur Richtung Anmeldung schieben, sollte es noch familiären Kram zu besprechen geben (und das gibt es ja meistens, auch wenn alle glücklichen Familien einander gleichen, um Tolstoi zu bemühen), können Sie das ja intern mit ihrem Bruder erledigen. Immer hereinspaziert...


“A tomato may be a fruit, but it is a singular fruit. A savory fruit. A fruit that has ambitions far beyond the ambitions of other fruits.”



Freundlichkeit gehört nicht zu den besonderen Stärken dieses Charakters. Das bezieht sich selbstverständlich niemals auf PBs, sondern spielt sich nur auf Charakterebene ab. 

Abigail McAllister schmunzelt darüber!
Salome Cecilia Yates lacht sich scheckig!
nach oben

#190

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 18.05.2018 00:21
von Saphira Grace Edison
avatar



» Name deines Charakters «
Saphira Grace Edison 

» Dein Avatar «
Taylor Hill 

» Alter deines Charakters «
21 

» Dein Beruf | Dein Studiengang «
Studentin II International Business 

» Deine Story «
[ca. 250-300 Worte - ist doch fast so wie 800, oder? xD]
Vor 21 Jahren kam Saphira in Portland zu Welt, wo sie dann auch aufwuchs, gemeinsam mit ihren Eltern und ihren beiden Brüdern. Sie ist die einzige Tochter ihrer Eltern, ihre kleine Prinzessin und wurde dementsprechend verwöhnt. Nie fehlte es ihr an irgendwas, schon im Kindergarten fiel sie mit ihren hübschen Kleidern auf und seit sie drei Jahre alt ist tanzt sie Ballett. Saphira lebte also das Leben einer Bilderbuchfamilie, strenge, aber liebevolle Eltern, zwei Brüder und einen starken Familienzusammenhalt inklusive.

In der High-School angekommen wurde die Brünette schon in ihrer ersten Woche von den Cheerleaderinnen beim Tanzen gesehen & sogleich jüngstes Mitglied im Team. Cheerleading und Tanzen allgemein, waren und sind auch heute noch, der perfekte Ausgleich zu ihrem sonstigen Leben, hier fühlt sie sich frei, lebendig und glücklich, ganz egal wie es ihr sonst geht.

Was Freundschaften anging machte Saphira schnell die Erfahrung, dass die meisten Mitschüler nicht etwas an ihr, stattdessen aber vielmehr an ihrer Beliebtheit, ihrer Rolle als Cheerleaderin und dem Geld ihrer Familie interessiert waren. Statt deswegen auf Freundschaften zu verzichten, nutzte sie dies vielmehr aus, ließ nur wenige Leute wirklich an sich heran und hatte zu den meisten anderen nur ein distanziertes & oberflächliches Verhältnis. Mit der Zeit war sie an der ganzen Schule als „Eisprinzessin“ bekannt und teilweise auch gefürchtet – man wollte sie lieber nicht zum Feind haben – sehr beliebt & schön, aber unnahbar, kühl und etwas arrogant. Wenn Saphira jemanden nicht mag, oder jemand einen Menschen, der ihr etwas bedeutet verletzt hat, bekommt derjenige ihre arrogante, zickige & teilweise auch intrigante Seite zu spüren. Und da sie als „It-Girl“ der Schule fast jeden hinter sich stehen hatte, wollte dies lieber niemand riskieren.

Was ihre schulischen Leistungen angeht, so waren diese immer gut, hatte sie von ihren Eltern doch schon früh gelernt, dass sie etwas leisten musste um später im Leben etwas zu erreichen. Insgesamt ist sie ein sehr ehrgeiziger Mensch, wollte immer das bestmögliche Ergebnis erreichen und entwickelte ein großes Interesse an Wirtschaft & Mathematik.

Nach ihrem Abschluss wäre die junge Frau ihren „Übereltern“ am liebsten einmal entflohen und für ein Jahr Work and Travel nach Australien gegangen. Nicht, dass sie ihre Eltern nicht liebte, nur war ihr die ständige Kontrolle, das Verbot auf Partys zu gehen und mit Jungs auszugehen (woran sie sich zugegebener Weise eher schlecht als recht gehalten hatte) irgendwann einfach zu viel geworden. Doch wieder einmal hinderten ihre Eltern sie daran, hatten sie doch Angst, dass ihrer „kleinen“ Prinzessin, so weit weg von zuhause etwas zustoßen würde, oder sie plötzlich die Idee eines Studiums verwerfen würde.

Daher blieb sie am Ende doch in Portland und begann dort, ganz nach ihren schulischen Interessen ein Studium in der Fachrichtung International Business. Am College wurde sie ebenfalls fester Teil des Cheerleading Teams und auch wenn es auf dem College anders zuging als auf der High-School fand sie sich schnell zurecht, legte lediglich ihre zickige & arrogante Seite größtenteils ab.

Saphira nutzte die Chance ein Auslandsemester in Australien zu verbringen, ließ sich dieses doch mit den Vorstellungen ihrer Eltern vereinbaren. Diese Zeit zählte sie heute zu den besten Monaten ihres Lebens, war sie dort doch selbstständig, unabhängig & begegnete Leuten die noch nicht von ihr gehört und sie direkt in eine Schublade gesteckt hatten.
Nach ihrer Rückkehr zog die Brünette von zuhause aus, in ein eigenes kleines Apartment. Trotz allem kommt sie aber regelmäßig zuhause zu Besuch und lässt Isaac „bei sich übernachten“, wenn dieser feiern gehen möchte, kennt sie doch nur zu gut die Einstellung ihrer Eltern zu diesem Thema.

Magnus war Saphira lange Zeit nur als bester Freund ihres großen Bruders bekannt, man kannte sich grob, grüßte sich und das wars dann auch schon. Auch wenn ihr schon früh das gute Aussehen von Magnus aufgefallen war, so war er doch immer noch der beste Freund ihres Bruders und außerdem gab es genug andere Männer, die nur zu gerne etwas mit der jungen Frau anfangen würden. Erst nach ihrer Rückkehr aus Australien, nahm Saphira Magnus bewusster war, unterhielt sich in der Uni und auch sonst häufiger mal mit ihm und verstand sich auf Anhieb gut mit ihm. Natürlich kannte sie seinen Ruf als Frauenheld, war dieser doch kaum zu überhören, doch trotz alledem siegte irgendwann die Leidenschaft und sie ließ sich auf eine Affäre mit dem attraktiven Mann ein. Bisher war die Affäre eher oberflächlich, ohne große Gefühle, doch merkte Saphira bei jedem Mal wo sie sich sahen mehr, dass sie sich langfristig mehr vorstellen könnte, dass sie die Zeit mit ihm mehr genoss als bei bisherigen Affären. Gesagt hatte sie Magnus noch nichts davon, war sie sich doch nicht sicher, was er darüber dachte. Man kann gespannt sein, was da noch so alles passieren wird… xD

Die genauen Beziehungen zu den einzelnen, würde ich dann intern mit euch besprechen & ergänzen 


» Dein Charakter «
In general:
selbstbewusst ~ extrovertiert ~ spontan ~ zielstrebig / ehrgeizig ~ zuverlässig ~ klug ~ optimistisch ~ ehrlich ~ direkt ~ sarkastisch ~ dickköpfig

In front of her family & friends:
loyal ~ familiär ~ freundlich ~ offen ~ liebenswürdig ~ leidenschaftlich ~ für jeden Spaß zu haben ~ verrückt ~ romantisch

In front of everyone else:
distanziert / unnahbar ~ verschlossen (lässt nur wenige Leute wirklich an sich ran) ~ wirkt deswegen häufig arrogant & oberflächlich, auch wenn sie dies (mittlerweile) kaum noch ist ~ kontrolliert ~ perfektionistisch
 


» Erfüllung eines Gesuches? «
Ja, zum einen das von Magnus nach seiner Freundin und zum anderen das von Aaron & Isaac nach ihrer Schwester 

» Probepost? «
Ja, aus der Sicht des Charakters [x] | Nein [ ] | Ein alter reicht [ ] 

» Alter deiner PB & die Playerfahrung «
Ü18 & dürften mittlerweile schon 5 Jahre sein  

» Ich habe die Regeln gelesen & stimme den Bedingungen zu «
Ja, gelesen & akzeptiert 
» Das Regelpasswort lautet : «
Edit by Sam 


zuletzt bearbeitet 18.05.2018 06:21 | nach oben

#191

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 18.05.2018 06:28
von Samantha Crawfield | 262 Beiträge

Guten Morgen meine liebe Saphira,

da hat wohl die Spätschicht früher Feierabend gemacht - Ich hoffe das warten hat dir nichts ausgemacht

Ich mache es auch kurz... Name und Ava gehören schon mal dir.

Hier: Probepost für Saphira Edison kannst du deinen Probepost setzen. Die Herren wurden bereits verlinkt so bleibt mir nur mehr, dir viel Spaß zu wünschen.

LG Sam


nach oben

#192

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 19.05.2018 09:16
von Samantha Crawfield | 262 Beiträge



Du hast Deine Koffer gepackt und bist bereit zu uns ins schöne Portland / Oregon zu ziehen?
Du hast bereits einen Charakter im Kopf und alle Daten zusammen?
Du hast die Listen nach freiem Namen und Avatar abgeglichen?

♥ Dann freuen wir uns auf Deine ausführliche Bewerbung ♥

Bitte beachte dabei die Bewerbungsvorlage und das wir ein FSK 18 Forum sind


.............


» Avatar Listen «

» Namens Listen «

» Gesuche «


1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
 

[center]
[img]http://up.picr.de/31885028wv.png[/img]
[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Name deines Charakters[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:7pt][Vergleiche bitte die Listen][/style]
[i] TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Dein Avatar[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:7pt][Vergleiche bitte die Listen][/style]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Alter deines Charakters[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Dein Beruf | Dein Studiengang[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Deine Story[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:7pt][ca. 250-300 Worte][/style]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Dein Charakter[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:7pt][Ein paar Worte zum Wesen][/style]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Erfüllung eines Gesuches?[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:7pt][Wenn ja, welches][/style]
[i] TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Probepost?[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[i]Ja, aus der Sicht des Charakters [ ] [rot]|[/rot] Nein [ ] [rot]|[/rot] Ein alter reicht [ ][/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Alter deiner PB & die Playerfahrung[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[i]TEXT[/i]

[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Ich habe die Regeln gelesen & stimme den Bedingungen zu[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[i]TEXT[/i]
[b][rot]»[/rot] [style=font-size:14px][style=font-family:'Kavivanar']Das Regelpasswort lautet :[/style][/style] [rot]«[/rot][/b]
[style=font-size:9px]Das Regelpasswort ist in den Regeln & Szennentrennung versteckt, wir bitten dich dieses anzugeben, damit wir sicher gehen können das du die Regeln auch wirklich gelesen hast.[/style]
[i]TEXT[/i]
[/center]
 
 




nach oben

#193

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 19.05.2018 20:10
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



» Name deines Charakters «
[Vergleiche bitte die Listen]
Amun Bishop 

» Dein Avatar «
[Vergleiche bitte die Listen]
Rami Malek 



» Alter deines Charakters «
25 

» Dein Beruf | Dein Studiengang «
Student - Komposition (Musik) 

» Deine Story «
[ca. 250-300 Worte]
Amun ist eigentlich das Kind einer wohlhabenden Familie El Sayed, die in Ägypten lebte. Doch der kleine Junge durfte seine Eltern nie wirklich kennenlernen- vor allem seine Mutte. Bei seiner Geburt verstarb sie nämlich und der Vater weigerte sich, den Jungen allein großzuziehen. Er ertrug es nicht den Mörder seiner geliebten Frau zu sehen und gab ihn zur Adoption frei. Ein Paar aus Amerika hatte schon lange Zeit versucht ein Baby zu bekommen und da Miss Bishop in ihrem Alter dann doch kein Risiko mehr eingehen wollte, beschlossen die beide, ein Kind zu adoptieren, aber aus einem anderen Land. Und so verliebten sich die beiden in den kleinen Amun. Ein Jahr später wurde die Frau doch schwanger, was ihre Liebe zu Amun aber nicht beeinflusste. Sie kümmerten sich um ihren Jungen, beschäftigten sich mit ihm und waren für ihn Eltern. Es gab keinen Unterschied zu anderen Familien. Selbst als das kleine Mädchen auf die Welt kam, veränderte sich auch für den kleinen Jungen nichts. Aber er wurde mit dem Wissen aufgezogen, dass er nicht der leibliche Sohn der Bishops war, doch machte das für ihn zu dem Zeitpunkt noch keinen Unterschied.
Die Bishops wollten ihre Kinder fördern und da Amun schon immer gerne auf jeglichen DIngen herumgetrommelt hatte, schickten sie ihn zu einer Musikschule, wo er das Schlagzeugspielen erlernen sollte. Aber irgendwie zog es ihn eher zu den klassischen Instrumenten. Kurz darauf fragte ihn sein Musiklehrer, ob er nicht lieber ein anderes Instrument spielen wolle und gleich nachdem er zu Hause angekommen war, bat er seine Eltern darum, dass er lieber Cellounterricht nehmen würde und ob sie es ihm erlaubten. Die beiden waren zwar verwundert, doch willigten sie ein. Ein Jahr später war es Amun immer noch nicht genug und so musste er auch Klavier spielen. Und auch wenn die Bishops nur der Mittelschicht angehörten, kauften sie ihm auch dieses Instrument.
Der junge Mann war nicht dumm, doch war er viel zu oft in seiner eigenen kleinen Welt versunken und passte im Unterricht kaum auf. Freunde hatte er wenige, aber dafür gute, die akzeptierten, dass er nicht der gesprächigste war und trotzdem einen ziemlichen Dickkopf hatte. Vielleicht hat man es an seinen Noten nicht gemerkt, aber er ist ziemlich ehrgeizig, setzt sich selbst manchmal viel zu hohe Ziele und hat den Hang dazu, auszurasten, wenn er nicht das schafft, was er sich vorgenommen hat. Die Schule schloss er jedoch recht passabel an und weil er etwas in Richtung Musik studieren wollte, ging er aufs College. Weil aber auch das mit Geld verbunden war, versuchte er sich am Anfang mit kleinen Jobs etwas dazuzuverdienen, bis er irgendwann in schicken Restarants an den Wochenenden spielte und auch ab und zu in einem Orchester mitwirkte, wenn auch nur selten.
Nun studiert ihr an der Uni von Portland Komposition. Sonderlich viele Freunde hat er dort jedoch nicht, ist eher zurückhaltend und wirkt auf manche skurril. Was Amun jedoch gar nicht leiden kann ist, wenn man über ihn in seiner Gegenwart tuschelt und nur zu oft fährt er dann aus der Haut. Vor einem Jahr lernte er jedoch auch seine momentane Freundin kennen, die irgendwas mit Medien studiert. So genau weiß es Amun nicht, denn sein Interesse für sie hält sich eigentlich ziemlich in Grenzen. Immerhin haben beide nicht ansatzweise die gleichen Interessen, nur dass sie so begeistert von Amuns musikalischer Ader ist, doch meist dient ihr Freund auch nur zum Angeben. Da Amun jedoch kaum eine richtige Beziehung hatte, weiß er nicht, wie er es beenden soll odere vielleicht will er das auch gar nicht wirklich. Das einzige worauf er sich konzentriert, ist sein Studium und alles andere ist erst einmal irrelevant.  


» Dein Charakter «
[Ein paar Worte zum Wesen]
Amun ist kein wirklich einfacher Mensch. Mit seinem Dickkopf und seiner sarkastischen Art, hat er sich bisher nur selten Freunde machen können, was aber auch eigentlich alles andere als seine Absicht ist. Tatsächlich hält er gerne Abstand zu anderen Menschen, gerade weil er alles hinterfragt und gar verurteilt, was sie machen. Hinzu kommt, dass er fast immer bei schlechter Laune ist und so auch schon Vermutungen aufkamen, dass er depressiv sei.  

» Erfüllung eines Gesuches? «
[Wenn ja, welches]
Nein 

» Probepost? «
Ja, aus der Sicht des Charakters [ ] | Nein [ ] | Ein alter reicht [ ] 

» Alter deiner PB & die Playerfahrung «
18 & 2 Jahre. 

» Ich habe die Regeln gelesen & stimme den Bedingungen zu «
Sicher! 
» Das Regelpasswort lautet : «
Das Regelpasswort ist in den Regeln & Szennentrennung versteckt, wir bitten dich dieses anzugeben, damit wir sicher gehen können das du die Regeln auch wirklich gelesen hast.
Ilja war hier 


zuletzt bearbeitet 19.05.2018 20:20 | nach oben

#194

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 19.05.2018 20:23
von Ilja Petrov (gelöscht)
avatar

Schönen guten Abend Mister Bishop,

schön, dass sie den Weg zu uns gefunden haben. Avatar ist frei, Name ist frei (wer heisst auch freiwillig Amun, richtig?) und an der Bewerbung gibt es offensichtlich auch nichts auszusetzen, weswegen ich sie passieren lassen muss.

Ich hole sie zwar auf der anderen Seite ab, Koffer müssen sie aber selbst tragen.

Willkommen in Portland, Mister Bishop.

- Ilja


Magnus Zotter zu Gerhardsbergen lacht sich scheckig!
nach oben

#195

RE: Bewerbung - Ich möchte nach Portland ziehen

in Bewerbungen 19.05.2018 20:29
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Da ihre Laune genauso mies wie meine zu sein scheint, lasse ich das ganze mal unkommentiert...
Aber Danke..


nach oben

 
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Laure Galbraith
Besucherzähler
Heute waren 8 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 394 Themen und 6234 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



disconnected Portland Gossip Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor