• Herzlich Willkommen in Portland!♡ • Real Life RPG • Szennentrennung • Romanstil • FSK18 • Szenenaufbau: Titel | Datum | Uhrzeit | Mitspieler | Open / Close • Since 27.Februar.2018 - 16:50 uhr •
• Datum und Wetter in Portland • • Alles auf einen Blick • • Das Team •
• Wir befinden uns im März und April2018 •


Highlight dieser Monate: 01.3.18 - Frühlingsanfang 02.3.18 - 11.03.18 traditioneller Jahrmarkt 17.3.18 - St.Patricks Day
Die nächste Zeitumstellung findet voraussichtlich Anfang Dezember statt.

• Die Temperaturen hier in Portland •


März: Tagsüber bei 8° bis 17°C und Nachts bei etwa 1°C bis 4°C April: Tagsüber bei 15° bis 21°C und Nachts bei etwa 5 - 9 °C


#1

Probepost Ruby Solea Ramirez

in Probepost 25.09.2018 22:44
von Scarlett McAllister


| 171 Beiträge

Hello Again,
deinen Probepost darfst du hier hinterlassen @Dannika Ramirez und @Blake Ramirez melden sich dann sicher.
Viel Spaß und viel Glück




Now and then it seems that life is just too much but you've got the love I need to see me through sometimes it seems the going is just too rough and things go wrong no matter what I do

Blake Ramirez hat sich bedankt!
nach oben

#2

RE: Probepost Ruby Solea Ramirez

in Probepost 26.09.2018 16:54
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Hey da Dannika ja meinte ihr würde ein alter reichen in den fragen bin ich so frei und poste einen alten von mir.



Die Ehe war eine seltsame Angelegenheit. In den Anfängen ihrer Ehe war Amphitrite so glücklich wie noch nie zuvor gewesen, Poseidon hatte ihr Herz im Sturm erobert. Beiden waren Verliebt, sie liebten einander. Sie liebte diesen Mann so sehr das sie dachte verrückt zu werden vor Liebe, wann immer er nicht in ihrer Nähe war so sehnte sie sich nach ihm, bereits wenn er nur das Zimmer verließ. Die Jahre mit Poseidon hatten sie zu einer stolzen Frau werden lassen, eine Frau der es wichtig war stark zu sein, ihre Schwächen nicht zu zeigen denn sie wollte nicht das man dachte, das Poseidon ein Waschweib an seiner Seite hatte. Jedoch war genau er, der Mann den sie liebte, es der sie zu Fall gebracht hatte.
Amphitrite hatte ihn erwischt, erwischt mit einer Nymphe, im ersten Moment als sie das Schlafzimmer betreten hatte, hatte ihr Herz geblutet, sie war sich sehr sicher das wenn Poseidon sie hätte reinkommen sehen, er den Schmerz in ihren Augen gesehen hätte. Doch er war zu sehr damit beschäftigt damit der Nymphe zwischen seinen Beinen bei ihrem Treiben zuzusehen. Amphitrite hätte niemals gedacht, das Poseidon ihr so wehtun könnte, doch es passiert wie von selbst das ihr Gesicht kalt wurde, sie streckte den Rücken durch und reckte ihr Kinn stolz in die Höhe, als die stolze und starke Frau die ausgerechnet er aus ihr gemacht hatte.

Eine Minute, es hatte eine Minute gedauert bis Poseidon sie bemerkt hatte, ihre Blicke trafen sich und sie wusste nicht was er in diesem Moment gedacht hatte, doch sie schaffte es kalt wie gefrorenes Wasser zu klingen, "Verbrenne das Bett wenn ihr fertig seid, ich möchte mir keine Krankheiten holen", das waren ihre Worte damals gewesen bevor sie gegangen war, hinunter an den Strand.
Nach Stunden war sie zurück gekommen, sie hatte ihn nicht darauf angesprochen sie war ihrer Routine nachgegangen, er nahm es hin und sie nahm hin das Poseidon nicht länger ihr alleine gehörte. Er gab sich seinen gelüsten hin wann immer er jemanden ansprechend fand und Amphitrite? Sie ignorierte es gekonnt, auch wenn ihr Herz blutete mit jedem weiteren von Poseidons Spiel genossen, sie entwickelte eine neue Angewohnheit immer öfter verbrachte sie Zeit alleine unter den Menschen, denn dann wenn sie sich am einsamsten fühlte erfüllten die Menschen auf ihren Dorffesten ihr einsames Herz mit ein wenig Belustigung.

Sie konnte sich noch gut daran erinnern, als dieser Mann auf sie zukam, er war groß, Dunkelhaarig, entsprach fast dem Typ ihres Ehemannes aber niemand war so schön wie Poseidon. Er, der fremde hatte Amphitrite einen Wein spendiert, als er sie einfach küsste war sie zunächst schockiert doch dann fragte sie sich wieso sie nicht ihr Herz mit dieser Art nähe füllen sollte wenn Poseidon doch nicht länger Interesse an ihr hegte und sie machte es sich zur Gewohnheit gleiches mit gleichem zu vergelten.
Doch irgendwann, wurde es ihr zu viel sie ertrug es nicht mehr im selben Haus zu leben, ihn lachen zu hören wegen jemand anderen, ihn zu sehen wenn er verschwitzt vom Liebesspiel etwas zu trinken holte. Eines Nachts, still und leise nahm sie nichts weiter als Kleidung und sie verließ Poseidon.

Es war ungewohnt für Amphitrite alleine zu leben, aber das kleine Haus ganz ohne all den Luxus den Poseidon ihr bot, an der Küste Englands gefiel ihr, das Wetter hier war so schlecht wie ihre Laune und die Wellen die gegen die Klippen schlugen, schlugen nach diesen wie sie am liebsten Poseidon geschlagen hätte.
Ein einsames und ruhiges Leben, diese Zeit war von unendlich viele Tränen gezeichnet vom Versinken in Liebesliteratur und dem Wunsch und dem Verlangen Poseidon wieder zu sehen, doch verbat sie sich selbst sich weiter zu Geiseln und sich von diesem verletzen zu lassen. Manchmal, in diesen ganzen einsamen Nächten fragte sie sich ob Poseidon sie vermisste, ob er an sie dachte oder ob sie schon aus seinem Gedächtnis verbannt gewesen war. Amphitrite sah wohl noch nie so schlecht aus wie in dieser Zeit, in der jetzigen Zeit, also beschloss sie die Dinge zu ändern, sie wusste das Poseidon ständig allerlei Dinge zugetragen bekam die passierten also sorgte sie dafür das die Bewohner es Meeres, Poseidons engerer Angehörige wussten wie gut sie aussah, was sie tat, sie wollte ihm im Gedächtnis bleiben.
Dieses Spiel dauerte zwei Wochen, zwei Wochen bis sie eine weitere Nachricht hörte die ihr den Boden unter den Füßen wegzog. Es war eine Sache, das Poseidon sein Bett teilte, es war eine Sache wenn er es in ihrem Ehebett getan hatte aber nun, nun erwartete er ein Kind, ein Kind mit einer anderen. Diese Nachricht machte sie fuchsteufelswild und gleichzeitig war sie so unendlich getroffen davon das ihr Herz sich verschloss, verschloss für die Liebe und Verschloss für Poseidon.

Amphitrite besah sich ihr Gesicht im Spiegel, ihre Augen waren gezeichnet von dem Stundenlangen weinen und sie fragte sich wie sie Beide nur an diesen Punkt gekommen waren, sie fragte sich was schief gelaufen war wo sie doch einst so glücklich waren.
Draußen heulte ein Sturm, die See war stürmisch und sie passte zu ihrer Laune, sie hatte sämtliche Fenster und die Tür geöffnet, der Wind peitschte durch das kleine Haus, das gerade mal aus 4 Wänden und dem nötigsten bestand. Der Wind umspielte ihren Körper und ihr Haar, während Amphitrite noch immer in den Spiegel sah, sie hasste Poseidon dafür, sie hasste ihn dafür das er sie fallen gelassen hatte und sie wollte es ihm sagen. So gerne würde sie ihm das alles sagen, aber dazu musste sie ihn wiedersehen und das würde sie nicht ertragen, nicht nach all dem was geschehen war.
Vor ihr auf der kleinen Anrichte stand ein Gefäß mit Wein, aber dieser schmeckte ihr heute nicht, müde rieb sie sich über ihr Gesicht. Doch dann veränderte sich etwas, der klang der Wellen nahm einen anderen Takt an, noch viel ungestümer und wütender schlugen sie gegen die Klippen die förmlich darunter zu vibrieren schienen und sie trugen ihr die Botschaft zu, nur wenige Sekunden bevor er da war. Poseidon war auf dem Weg zu ihr.
Seine Präsenz nahm sie sofort war, das war etwas das schon immer so gewesen war außer bei ihrer aller ersten Begegnung.
Sie hatte ihm den Rücken zugewandt, ihr Blick lag auf der Anrichte wenn sie in den Spiegel gesehen hätte, dann hätte sie ihm wahrscheinlich direkt ins Gesicht gesehen, aber sie wollte nicht das er sie so sah. So verletzt und gezeichnet.
"Solltest du nicht bei Frau und Kind sein?", fragte sie nun also leise und schneidend während ihr Herz in freudiger Erwartung seine Stimme zu hören und ihn zu sehen, wie wild zu hämmern begann.


nach oben

#3

RE: Probepost Ruby Solea Ramirez

in Probepost 26.09.2018 18:20
von Dannika Ramirez | 739 Beiträge

Hey Ruby

Ich finde deinen Post gut ( sagte ja ein alter würde reichen) Hoffe das es mit der Satzzeichensetzung auch noch besser wird :D Ja entschuldige ich achte da drauf auch wenn ich , oder besser, keiner perfekt ist.
Also wenn @Blake Ramirez , mein Engel mit nem B davor, auch einverstanden ist dann darfst du dich gerne Registrieren.
Ich weiß das er sich wünscht das noch wer da ist also denke ich mal nicht das er etwas dagegen hat :D



nach oben

#4

RE: Probepost Ruby Solea Ramirez

in Probepost 26.09.2018 19:50
von Ruby Solea
avatar

Hey,
also ich hab nun nochmal gründlich nachgedacht.
Ich fand das mein Post und meine Zeichensetzung darin eigentlich total in Ordnung waren.
Meine Befürchtung ist nun das es in Zukunft nicht so harmonieren würde wenn es da schon zu einem kleinen Eklat kommt.
Desshalb würde ich meine Bewerbung auf das Gesuch gerne zurückziehen.

Vielleicht würden mir die Admins freundlicherweise, den Namen > Ruby Solea < den Avatar und den Beruf vielleicht bis Montag reservieren ausnahmsweise und ich mir einfach etwas eigenes überlege, ich finde das Forum hier nämlich sehr ansprechend vom Design und daran soll es nun nicht scheitern.

Liebe grüße Ruby und PB.


Dannika Ramirez und Blake Ramirez haben es zur Kenntnis genommen.
nach oben

#5

RE: Probepost Ruby Solea Ramirez

in Probepost 26.09.2018 19:59
von Dannika Ramirez | 739 Beiträge

Es ist deine Entscheidung und es ist schade das du deswegen nicht zu den Ramirez gehören möchtest. Ist dann aber so und ich nehme es so hin.
Ich wünsche dir trotzallem einen guten Start und das du das findest was du dir erhoffst.

LG Danni



nach oben

#6

RE: Probepost Ruby Solea Ramirez

in Probepost 26.09.2018 20:03
von Abigail McAllister


| 143 Beiträge

Hallo liebe Ruby,

es ist zwar schade, dass das hier mit der Gesucherfüllung nichts wird, aber wenn das Dein Gefühl ist, solltest Du darauf hören. Schließlich ist das RPG unser Aller liebstes Hobby und zum Entspannen gedacht. Da wäre es sicherlich nicht förderlich, wenn man schon mit Bauchschmerzen online kommt, weil man die Befürchtung hat, dass es nicht harmonieren könnte. Und ebenso wie unsere Member, hast natürlich auch Du die Möglichkeit Nein zu sagen, das ist ja wohl selbstverständlich. Unsere 'Ramirez-Brut'  wird bestimmt trotzdem noch fündig, da drücken wir alle natürlich weiterhin die Daumen und vielleicht findet intern ja doch noch eine Annäherung statt und es kann vielleicht immerhin eine Freundschaft entstehen.

Vielen Dank für Dein Lob für das Design, ich leite es an die entsprechenden Stellen weiter, denn ich selbst bin in derlei Dingen leider total talentfrei und natürlich freuen wir uns riesig, dass Du trotzdem hier bei uns in Portland mitmischen willst. Die Vornamen, sowie die Avatarperson und Deine Job-Idee reservieren wir Dir ausnahmsweise gerne weiter, so dass Du Gelegenheit findest, Dir eine neue Storyline zu überlegen. Reicht Dir die Zeit bis zum 1.10., so wie Dein Avatar ja eigentlich sowieso reserviert war oder sollen wir es noch einmal um ein, zwei Tage verlängern?

Liebe Grüße,
Abby ♥



nach oben

#7

RE: Probepost Ruby Solea Ramirez

in Probepost 26.09.2018 21:31
von Jacob Yates | 5 Beiträge

Hallo Ruby (vielleicht schaust Du hier ja nochmal rein) ,

ich hab das mal mitverfolgt und wenn Du Interesse an familiären Anschluß hast, könnte ich Dir eine Schwester von mir anbieten. Ich hatte mal ein Gesuch online, das ich aber noch nicht an dieses Forum angepasst habe, deswegen ist es noch nicht eingestellt. Wenn Du Interesse hast, könnte ich Dir den Text für die Schwester (und ein paar Informationen über die Yates)  zukommen lassen, wie ich sie mir vorgestellt hatte. Lediglich der Avatar passt nicht wirklich zur Familie, aber vielleicht kannst Du Dich ja mit einem blonden Avatar anfreunden? Ich hatte mir damals Olivia Holt für die Rolle vorgestellt. In dem Gesuch wäre sie noch 19, müsste mittlerweile aber etwa 20, meinetwegen auch schon 21 Jahre alt sein, an dem einen Jahr soll es schließlich nicht scheitern.

LG
Jacob



nach oben

#8

RE: Probepost Ruby Solea Ramirez

in Probepost 26.09.2018 21:39
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Hey,
schönen guten Abend, Jacob.
In der Tat sitze ich an meiner Bewerbung und weiß gerade nicht so wirklich voran oder zurück.
Weswegen ich dein Angebot gerne annehmen würde und mir das Gesuch mal gerne anschauen würde.
Mit dem Alter und dem Avatar könnte ich sehr gut leben, wenn für dich meine angaben passen (Beruf und Name) würden wir uns sicher einig werden.


Danke übrigens an Abigail, für das reservieren und bis zum 1.10 sollte mir das reichen.


nach oben

#9

RE: Probepost Ruby Solea Ramirez

in Probepost 26.09.2018 21:57
von Jacob Yates | 5 Beiträge

Stör Dich bitte nicht an den falschen Örtlichkeiten und dem Alter, wie gesagt, das Gesuch ist noch nicht angepasst Die Yates hier im Forum stammen aus Portland, Oregon. Am Namen und Job hab ich nichts auszusetzen, ich denke, es wäre auch durchaus logisch und machbar, dass sie vielleicht durch die Verbindungen der Yates ein Praktikum bei den Portland Timbers machen konnte und so an den Job/die Ausbildung gekommen ist.

Bibidie Babidie Boooo, ihr neugierigen Stalker, hier gibt es nichts mehr zu sehen, gehen sie bitte weiter. P.s Scarlett


Du wärst also eine von vier Schwestern, die Vorletzte. Hier im Forum vertreten sind dann noch Deine kleine Schwester @Salome Cecilia Yates , unsere Cousine @Fleur Elizabeth Yates , ihr Vater (der zum Glück nur angeheiratete Onkel)  @Lexian Bartholomew Rutherford , unser Cousin @Peyton Flannery und natürlich meine liebreizende @Henrietta Carlisle . Genauere Informationen zu diesen könnte man bei Interesse natürlich bereitstellen, falls das Gesuch zusagt oder das am Ende intern klären.

An die Admins: Wäre lieb, wenn Ihr das im Spoiler wieder rauslöschen könntet, sobald Ruby es gelesen hat und was sagt, damit Niemand verwirrt ist, da ja noch falsche Örtlichkeiten etc vorhanden sind @Abigail McAllister @Scarlett McAllister @Samantha Crawfield @Bamidele Curtis @Mr Adler

Danke!

LG
Jacob



Scarlett McAllister und Salome Cecilia Yates finden es gut!
Scarlett McAllister hat es zur Kenntnis genommen.
zuletzt bearbeitet 26.09.2018 22:11 | nach oben

#10

RE: Probepost Ruby Solea Ramirez

in Probepost 26.09.2018 22:08
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Also, das klingt in meinen Ohren, wenn man das so sagen kann sehr gut. Die Story, bzw das Gesuch hab ich gelesen.
Ich werde einfach mal an einer Story basteln die man ja dann je nachdem noch erweitern und anpassen kann, damit alles seine Richtigkeit hat.
Das es so viel Anschluss gibt finde ich wirklich ganz wundervoll

Dann bedanke ich mich herzlichst und wir hören die Tage voneinander, ich husche mal ins Bettchen.
Danke danke nochmal


nach oben

#11

RE: Probepost Ruby Solea Ramirez

in Probepost 26.09.2018 22:10
von Jacob Yates | 5 Beiträge

Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung

Gute Nacht!

LG
Jacob



nach oben

 
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Laure Galbraith
Besucherzähler
Heute waren 4 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 394 Themen und 6234 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



disconnected Portland Gossip Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor