• Herzlich Willkommen in Portland!♡ • Real Life RPG • Szennentrennung • Romanstil • FSK18 • Szenenaufbau: Titel | Datum | Uhrzeit | Mitspieler | Open / Close • Since 27.Februar.2018 - 16:50 uhr •
• Datum und Wetter in Portland • • Alles auf einen Blick • • Das Team •
• Wir befinden uns im März und April2018 •


Highlight dieser Monate: 01.3.18 - Frühlingsanfang 02.3.18 - 11.03.18 traditioneller Jahrmarkt 17.3.18 - St.Patricks Day
Die nächste Zeitumstellung findet voraussichtlich Anfang Dezember statt.

• Die Temperaturen hier in Portland •


März: Tagsüber bei 8° bis 17°C und Nachts bei etwa 1°C bis 4°C April: Tagsüber bei 15° bis 21°C und Nachts bei etwa 5 - 9 °C


#1

First party, then studying - Pre-Semester-Party II 06. Oktober 2017 II 22:15 Uhr II Mason & Saphira

in Past Play Archive 22.05.2018 04:46
von Saphira Grace Edison (gelöscht)
avatar

Saphira konnte es kaum glauben, dass sie tatsächlich erst seit drei Wochen zurück war, so viel hatte sich seitdem verändert. Es kam ihr vor wie eine Ewigkeit, das sie an ihrem letzten Abend in Sydney mit allen, die sie dort kennen gelernt hatte ins Ballett & anschließend feiern gegangen war.
Das ganze letzte Semester hatte Saphira in Australien verbracht und damit einen ihrer größten Träume erfüllt. Schon immer wollte sie viel von der Welt sehen, war am liebsten jede Ferien weg und wollte nicht nur die “Touristen-Seite“ einer Stadt kennen lernen, wollte lieber wissen wie das “wirkliche“ Leben aussah. All das war ihr in Sydney gelungen und noch dazu hatte sie so viele neue Leute kennengelernt, die sie mal nicht schon vorher in eine Schublade gesteckt hatten, die sie einfach unvoreingenommen hatten kennenlernen wollen.
Und nun ja, während dieser Zeit hatte sie dann auch festgestellt, wie schön es war unabhängig zu sein, keine Eltern zu haben, die schon komisch schauten wenn man um 23 Uhr nach Hause kam...
Aus diesem Grund stand Saphira jetzt hier, in ihrer ersten eigenen Wohnung, die sie mit einer guten Freundin teilte. Die Wohnungssuche, der Umzug, all das hatte ihr viel abverlangt, umso froher, war sie daher über die Einladung gewesen, die vor ein paar Tagen eingetrudelt war. “Pre-Semester-Party - Noch einmal feiern bevor es wieder los geht mit ~ Freitag ab 21 Uhr“, hieß es in der Nachricht die als Rundmail verschickt worden war. Die Frage, ob sie hinging oder nicht, wie vieler andere sie sicher hatten, stellte sich bei der jungen Frau erst gar nicht. Warum sollte sie die erste große Party nach ihrer Rückkehr verpassen? Allein schon um zu sehen, was für neue Gesichter alles dazu gekommen waren lohnte es sich hinzugehen, nicht zu vergessen ihre Leute mal wieder alle auf einmal zu sehen. Und diese dachten anscheinend genauso, zumindest wurde sie noch nie so oft gefragt, ob die Einladung zur Party bei ihr angekommen war und ob sie hingehen würde. Wie hatte sie das Ganze hier doch vermisst, trotz der wunderschönen Zeit in Sydney, dachte sie seufzend.
Mittlerweile war es, wie ihr ein Blick auf die Uhr bestätigte, Zeit sich umzuziehen, weshalb die Brünette rasch ihr Outfit anzog, was sie sich schon am Morgen zurechtgelegt hatte, bestehend aus einem engen, kurzen Kleid, hohen Schuhen, damit sie endlich mal etwas größer war (wenn auch nur für kurze Zeit xD) und einer Lederjacke, die sie sich für den Weg überwerfen konnte. Ihre Haare ließ sie heute offen, in leichten Wellen über ihre Schultern hängen, geschminkt war sie auch recht schnell, sodass es heute früher als gewöhnlich losging zur Party.

Das Taxi (wenn sie feiern ging, fuhr sie grundsätzlich nicht selbst mit dem Auto, wollte sie doch einen Unfall unter Alkoholeinfluss vermeiden) setzte sie kurze Zeit später vor dem Haus ab, aus dem schon laute Musik nach draußen klang. Saphira bezahlte den Fahrer und ging zum Haus, wo sie direkt auch schon von einigen Leuten, teils sehr überschwänglich begrüßt wurde. Wie man so früh, schon so betrunken sein konnte, würde ihr wohl für immer ein Rätsel bleiben...
Bei keinen von den Leuten, denen sie begegnete, verspürte sie das Interesse nach einem längeren Gespräch, waren die meisten doch eher anstrengende Zeitgenossen, weshalb sie sich auf direkten Weg in Richtung Bar begab.
Ihre Freunde schienen allesamt noch nicht da zu sein, was sie bei einem Blick auf die Uhr auch nicht weiter wunderte, war sie doch ungewöhnlich froh da, und ihre Freunde und normalerweise auch sie, na ja, wie sollte sie sagen, eher die letzten die kommen, die letzten die gehen- Party Typen waren.
An der Bar angekommen, winkte sie den Barkeeper zu sich, der auch sogleich kam:“Einen Caipirinha, bitte“, lautete ihre Bestellung. Ein Blick auf die Gläser in ihrer Nähe zeigte ihr wieder einmal, dass sie mit ihrem Getränkewunsch eher einer Minderheit angehörte, hatten die meisten sich doch für Bier entschieden. Bier...Noch nie hatte die Brünette verstanden, was Leute diesem Getränk abgewinnen konnten. Für sie war es einfach nur bitter und komisch eben einfach nicht ihr Fall. Während sie auf ihren Cocktail wartete, setzte sie sich auf einen der letzten beiden freien Barhocker und ließ ihren Blick schmunzelnd über die Tanzenden vor ihr gleiten. Diese hatten teilweise wirklich sehr interessante Tanzmoves drauf, wenn man sie denn als solche bezeichnen konnte. Da sprach dann wohl wieder die Tänzerin in ihr. Ein weiteres Mal hielt sie Ausschau nach den bekannten Gesichtern ihrer Freunde, blieb aber wieder erfolglos. Seufzend wandte sie sich wieder zur Bar um, um ihren Caipi dankend entgegen zu nehmen.

________

@Mason Noah Evans
Sorry, sorry, sorry für die lange Wartezeit, New York ist anstrengender als erwartet ^^


nach oben

#2

RE: First party, then studying - Pre-Semester-Party II 06. Oktober 2017 II 22:15 Uhr II Mason & Saphira

in Past Play Archive 25.05.2018 20:19
von Mason Noah Evans (gelöscht)
avatar

Mason stand vor dem Gebäude, aus dem bereits laute Musik zu hören war und in dem er die Schatten dutzender Menschen durch das Fensterglas erkennen konnte. Ab und an konnte er bereits ein lautes Lachen vernehmen, dessen fehlende Lautstärkenregulation viel über den Alkoholpegel der Lärmquelle aussagte. Hier war er also, bei seiner ersten Studentenparty als Student. Breit grinsend dachte er an die vielen Male, die er sich mit Freunden im letzten Highschooljahr zu solchen Feiern geschlichen hatte. Es war eigentlich enttäuschend einfach gewesen. Man musste nur einen Studenten kennen, der die entsprechenden Rundmails bekam, selbstbewusst auftreten und sicherheitshalber ein Studienfach im Hinterkopf haben, das man angeblich belegte. Am Besten irgendetwas Abgedrehtes, das kaum jemand studierte, damit man nicht versehentlich das Studienfach seines Gegenübers erwischte. Ansonsten waren Studentenpartys nicht gerade Fort Knox und wenn man reinwollte, kam man rein. Trotzdem, es hatte einen gewissen Kick gebracht die Partys unter Vortäuschung falscher Tatsachen zu betreten und irgendwie fehlte der ihm jetzt, als er durch die Tür trat und die feiernde Meute musterte. Freunde von ihm sah er hier nicht, aber Mason hatte das auch nicht erwartet. Es war noch früh am Abend und ein paar seiner Mitstreiter würden sich immer noch auf die Party schleichen müssen, weil sie sich nach der Highschool einfach nicht für ein Studium entschieden hatten. Oder das Studium nicht für sie. Auch nicht schlimm. Er hatte noch nie ein Problem damit gehabt, Anschluss zu finden. Mason schob sich langsam durch die Tanzenden, schenkte dem ein oder anderen hübschen Mädchen ein Lächeln und nickte ein paar enthusiastischen vermutlichen Erstsemestern zu, die jedem, der an ihnen vorbeiging, ein tolles erstes Jahr wünschte - auch denen, die eher aussagen, als sollten sie dringend mal mit Studieren fertig werden, solange wenigstens noch ein paar Haare ihr Haupt bedeckten.

Endlich hatte er die Bar erreicht, die schon beeindruckend gut gefüllt war. Die meisten Gäste hier saßen zu zweit oder zu dritt zusammen und unterhielten sich. Ein paar einsame Seelen, die gekommen waren um Anschluss zu finden, klammerten sich an ihre Gläser und schienen den Raum hektisch nach jemandem mit einem "Ein Herz für unsoziale Nerds"-Schild abzusuchen. Aber eine einsame Seele schien die Ruhe in Person zu sein und ihr suchender Blick war selbstbewusst. Kein Wunder, sie sah aus als wäre sie direkt einer Modezeitschrift entstiegen und saß nur deshalb allein herum, weil noch niemand aufgetaucht war, der ihrer Aufmerksamkeit würdig gewesen wäre. Zum Glück hatte Mason so gar kein Problem mit seinem Selbstbewusstsein und dann war da auch noch ein Barhocker neben ihr frei. Der Letzte in seinem Blickfeld, der überhaupt unbesetzt war, während Mitglieder der Nerdfraktion ein paar Stühle weiter immer noch verzweifelt den Raum nach ansprechbaren Wesen absuchten. Himmel nochmal, was hatten diese Kerle alle für Komplexe?! Warum stürzten sie sich nicht auf diese Chance und stierten stattdessen in den Raum? Innerlich zuckte Mason mit den Schultern. Vielleicht fanden sie ja einen Überbiss und flaschenbodendicke Brillengläser sexy. Er jedenfalls nutzte seine Chance, besetzte den noch freien Barstuhl und sicherte sich die Aufmerksamkeit des Barkeepers.
"Cola mit Schuss. Überrasch mich." Dann schenkte er der einsamen Schönheit neben sich ein einnehmendes Lächeln. "Hältst du den Platz für jemanden frei? Wenn ja, keine Sorge. Ich kann verschwinden sobald ich meine Bestellung habe." Nein, ein sonderlich guter Anmachspruch war das nicht. Eigentlich war es überhaupt keiner. Mason hatte sich im letzten Jahr an echt vielen versucht, aber seine Erfahrung war, dass gerade die wirklich heißen Frauen darauf nur mit einem Augenrollen reagierten. Sie hatten alles schon gehört. Wirklich alles.Und wenn sie es noch nicht gehört hatten, dann weil es wirklich, wirklich dämlich war und ihm eher ein alkoholisches Getränk, verteilt auf seiner Brust, als einen Flirt eingebracht hatte.

______________

@Saphira Grace Edison
[Kein Problem, ich bin eh gerade lahm, wie du siehst ]


nach oben

 
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Laure Galbraith
Besucherzähler
Heute waren 4 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 394 Themen und 6234 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



disconnected Portland Gossip Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor