◇ DAS WETTER IN PORTLAND ◇

◇ DER SPIELZEITRAUM ◇ ◇ WICHTIGE INFOS ◇

Der Februar verspricht uns einen verfrühten Frühlingsanfang, die Sonne lässt sich öfter blicken, auch wenn der Regen immer noch dominiert. Die Durchschnittstemparaturen liegen bis etwa zur Hälfte des Monats tagsüber bei 10° bis 15°C, während sich die Werte in der Nacht bei etwa 1°C einpendeln. Danach fallen die Temperaturen plötzlich tagsüber auf 4° bis 9°C. Die Nächte rutschen in den Minusgradbereich um die -1° bis -6°Cund bescheren uns immerhin morgens hin und wieder Schneeschauer. Jedoch bleibt der Schnee nicht liegen. Ihr merkt schon, das geeignete Wetter, um seine Migräne und Wetterfühligkeit zu pflegen.

Anfang März ist es noch kühler, die Durchschnittstemperaturen liegen tagsüber bei 8° bis 14°C, danach steigen die Temperaturen stetig und pendeln sich durchschnittlich bei 14° bis 17°C ein. Die Nächte liegen durchschnittlich bei 1° bis 4°C. Natürlich regnet es auch in diesem Monat noch häufig, doch explosionsartig beginnt das Grün zu sprießen und die Blüte bei verschiedenen Büschen, Sträuchern und Blumen setzt ein. Die geeignete Zeit, um dem Botanischen Garten oder anderen Parks einen Besuch abzustatten.

Und ach ja, richtig Mr. President, es gibt natürlich keinen Klimawandel!

Februar/März 2018

Highlight dieser Monate:

14.02.18 - Valentinstag

01.3.18 - Frühlingsanfang

02.3.18 - 11.03.18 traditioneller Jahrmarkt

17.3.18 - St.Patricks Day



Die nächste Zeitumstellung findet voraussichtlich Anfang September statt.

Herzlich Willkommen in Portland!♡

Wir sind ein FSK18 Forum mit Szenentrennung. Bitte gebt Euren Szenen Titel mit folgendem Aufbau:

Titel | Datum | Uhrzeit | Mitspieler | Offene Szene bzw. geschlossene Szene

Verbotene Avatare



Vergebene Avatare



Vergebene Vornamen und Nachnamen



Gesuche der Bewohner



Gesuche der Stadt



Status des Forums: Geöffnet seit dem 27.02.2018 / 16:50 Uhr

#1

Now we can start to make Memories together - ältere Halbschwester gesucht

in Familie 11.05.2018 21:31
von Jenna Mavis | 20 Beiträge



» Name deines Charakters «
Jenna Mavis  

» Alter deines Charakters «
14 

» Fakten zur Person «
+ Emotional +Verständnissvoll +Hilfsbereit +Fürsorglich
- Verschlossen - kann Personen die sie mag nicht belügen - kann sich nicht lange konzentrieren

Jenna ist ein verschlossener Mensch Fremden gegenüber auch wenn sie auf den ersten Blick wie ein aufgeschlossener Mensch wirkt. Ihre Fröhlichkeit ist meistens nur gespielt, um von ihren Problemen und Ängsten abzulenken versucht sie so zu tun als wären diese nicht vorhanden, sie belügt sich selbst damit das Alles gut ist. Sie handelt oft aus dem Bauch heraus, vielleicht auch zu Emotional, sie denkt selten über Konsequenzen nach.  



Hey Zusammen!
Mein Name ist Jenna Mavis und ich wurde am coolsten Tag überhaupt geboren nämlich am 4. Juli im Jahre 2004. Wer konnte schon von sich selbst behaupten jedes Jahr an seinem Geburtstag ein eigenes Feuerwerk zu bekommen? Richtig, niemand. Na außer die Anderen Leute die am 4 Juli Geburtstag haben oder die Superreichen Leute..ja ok einige.
Also was könnte ich euch über mich erzählen, beginnen wir doch einfach mal am Anfang.
Meine Mutter brachte mich in Portland zur Welt, auf der Toilette eines Dinners, Surprise, ich war nicht geplant und Julie Summer, hatte nie geschnallt das sie Schwanger war, bis ich einfach aus ihr rausploppte. Nach großer Aufregung, Krankenhaus und so weiter und so fort, kamen wir in die Ophut meiner Oma, da meine Mutter ja erst 17 war. Jedoch war es echt Scheiße, das sie mit meinem Vater Dylan Mavis eigentlich nur eine kurze Affäre während eines Rausches hatte. Julie, ich weigere mich sie Mum zu nennen, gewann Dylan also für sich als sie ihm von mir erzählte, Dylan wollte irgendwie verantwortung übernehmen, zumindest behauptete er dies felsenfest. Er stellte es auch gleich unter Beweis als er Julie einen Modeschmuck Ring schenkte und sie wenig später heirateten. Jedoch mussten sie warten, denn Julie war ja noch 17, als sie also 18 wurde, wurde ich aus der Ophut meiner Großmutter entlassen und meine Eltern zogen in ihre Wohnung. Damit begann das Chaos.
Dylan war 25 und man sollte meinen das der Kerl irgendwas auf die Reihe bekam, aber dem war nicht so er hatte nicht wirklich einen Job. Er hatte sich von kleinen Drogendeals finanziert, so lernte er auch Julie kennen auf einer Party damals. Das Gute daran wenn man ein Kind hatte war, das es Monatlich wenigstens etwas Geld gab, das Bedeutete das obwohl die Beiden sehr überfordert waren, ich dennoch irgendwie gewollt war. Zumindest, ein wenig, der Plan sah einfach aus sie mussten mich am Leben halten und vorzeigbar solange die Jugendamt Tante vorbeikam, irgendwann hatte diese wohl aber den Eindruck das die Sache gut lief und wegen chronischens Sesselfurzen, kam sie nicht mehr vorbei. Im Ernst, wie konnte man nur so fuckig Blind sein? Die Jahre zogen so dahin, große Sprünge, regelmäßiges Essen, Spielsachen oder auch neue Klamotten gab es nicht.
Erst als die Schule rief, gab es was vernünftiges zum Anziehen und Schulsachen, denn sonst würde vielleicht die Tante des Jugendamtes wiederkommen, dann würd die sehen wie Scheiße es lief und klein Jenna würde kein Geld mehr einbringen. Also hielten sie es wenigstens halbwegs normal, für mich purer Luxus.
Jedoch lies auch das Verhalten nach, nämlich als ich auf die Middleschool kam, aber wie das Leben nun einmal so spielte konnten Teenager grausam sein, weswegen ich schnell feststellen musste das man ohne Marken Klamotten ohne den neusen Schnickschnack ein niemand war. Ich wollte sicher nicht deren Mobbingopfer sein, also entwickelte ich meinen ganz eigenen Plan. Da ich Julie und Dylan, sicher nicht um Geld bitten konnte für Klamotten musste ich sie mir anders besorgen. Julie und Dylan waren Träumer, sie waren ja schon zufrieden wenn sie ihren Trip fahren konnte, ich bin sicher das sie mich auf ihre abgedrehte weise lieben, aber wir waren eher wie eine WG, anstatt wie eine Familie. Eine WG in der jeder für sich existierte und in der jeder schauen musste wie er klarkam.
Kommen wir zurück zu meinem Plan, die Sache war einfach, Shoppen ohne Geld. Man nahm sich was man wollte ohne sich erwischen zu lassen, ich entwickelte dafür ein Geschick, jeder Diebstahl lies mich besser werden.
Neuste Klamotten, total Stylisch und dennoch redeten die unheimlich coolen Mädchen über mich, sie versuchten mich zu mobben, mich zu ihrem Fußvolk zu degradieren und eines schönen Tages als sie nicht aufhören konnten, schlug ich zu. Das veränderte das Spiel, sie liesen mich in Ruhe, wollten meine Freunde sein, aus Angst. Angst, brachte einem Respekt ein und Respekt verschaffte einem Ruhe, ich merkte schnell das wenn ich zuschlug, ich bekam was ich wollte. Handy´s, Ipods, wieso sollte ich nett sein? Waren sie nett zu mir? War die verdammte Welt nett? Nope.
Eines schönen Tages, suchte ich mir jedoch den falschen Laden aus und wurde, aufgegriffen, als meine Eltern nicht im Laden erschienen fuhren die Cops mich nach Hause.
Als sie die Zustände sahen, war schnell klar das ich dort nicht bleiben konnte und so brachen sie mich ins Jugendzentrum wo ich darauf warten sollte, bis sich eine Pflegefamilie findet.



» Avatar deines Charakters «
Jade Weber 



» Name des/der Gesuchten «
Der steht dir vollkommen frei... 


» Alter «
Dylan hat dich sicher im Alter von 16 - 20 gezeugt also wäre dein Geburtsjahr 1994 - 1998 somit würde dein Alter bei 20-24 liegen  


» Beziehung zum Charakter «
Du bist meine ältere Halbschwester  


» Storyansätze / Ideen «
Da Dylan nichts von dir wusste, wird es so sein das man sich nicht kennt. Was einen an einer schönen und spannenden Story nicht hindern sollte. Wie du meiner Story entnehmen kannst steckt Jenna gerade im JUZ und könnte also eine Vertrauensperson gebrauchen. Wir können uns gerne zusammen etwas intern ausdenken. 


» Wunschavatar «
The fabulous Cara Delevingne 

» Probepost «
Aus der Sicht des Charakters [] | Älterer Probepost [x] | Keiner von Nöten [] 

» Anmerkungen «
Das übliche, es wäre einfach toll wenn du nicht gleich abhaust und hier bleibst. Zudem brauchst du nicht 24/7 hier sein bin ich ja selbst gar nicht. Hab einfach Spaß hier.  


nach oben

 
Besucher
2 Mitglieder und 3 Gäste sind Online:
Isaac Harper Edison, Scarlett McAllister

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Robin A. Ryder
Besucherzähler
Heute waren 47 Gäste und 18 Mitglieder online.


disconnected Portland Gossip Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software von Xobor