• Herzlich Willkommen in Portland!♡ • Real Life RPG • Szennentrennung • Romanstil • FSK18 • Szenenaufbau: Titel | Datum | Uhrzeit | Mitspieler | Open / Close • Since 27.Februar.2018 - 16:50 uhr •
• Datum und Wetter in Portland • • Alles auf einen Blick • • Das Team •
• Wir befinden uns im März und April2018 •


Highlight dieser Monate: 01.3.18 - Frühlingsanfang 02.3.18 - 11.03.18 traditioneller Jahrmarkt 17.3.18 - St.Patricks Day
Die nächste Zeitumstellung findet voraussichtlich Anfang Dezember statt.

• Die Temperaturen hier in Portland •


März: Tagsüber bei 8° bis 17°C und Nachts bei etwa 1°C bis 4°C April: Tagsüber bei 15° bis 21°C und Nachts bei etwa 5 - 9 °C



#151

RE: Fragen vor der Bewerbung

in Fragen vor der Bewerbung 16.05.2018 20:26
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Neugierde auszunutzen ist ebenfalls nicht fair!

Nic! Das klingt gut! Da die Dame vermutlich so 18 wird, passt das ja. Zwei Jahre sind ja nicht so viel.

Naw, der Post gefällt mir!

Ich hoffe meiner gibt erstmal einen Einblick. Länge hängt immer vom Partner ab.
Sonnenstrahlen brachen durch das Fenster der Loftwohnung, erwärmten die Luft und trafen die junge Blondine ins Gesicht. Auch wenn diese noch immer die Augen geschlossen hielt, versuchte zu schlafen, so war sie schon seit gut einer halben Stunde wach. Ein Traum hatte sie aus ihrem Schlaf gerissen. Dabei war es eigentlich kein Traum. Viel besser könnte man es als Erinnerung bezeichnen. Eine Erinnerung an eine Zeit, die scheinbar nie existiert hatte. Oder besser, von der sie sich gerne einredete, dass diese nie so passiert war. Denn jedes Mal, wenn sie darüber nachdachte, kamen die Momente wieder, die sie zusammen mit ihm erlebt hatte. Momente, in denen sie glücklich gewesen war. Sie hatte sich bei Ben so sicher und beschützt gefühlt, wie noch nie in ihrem ganzen Leben. So geliebt wie noch nie. Und doch.. Schmerzlich verzog sie das Gesicht, als wieder die Erkenntnis kam, dass er sie hatte sitzen lassen. Vom ‚Ich liebe dich‘ zum ‚Dieser Teilnehmer ist zurzeit nicht erreichbar‘. Es lagen Stunden zwischen beiden, doch Welten für die Gefühle der jungen Andersen. Es war ihr erster Liebeskummer gewesen. Eine Situation, die ihr das Herz nicht nur gebrochen sondern es zerfetzt hatte. Er hatte sie damit zu der Person gemacht, die sie heute war. Misstrauisch, bindungsphobisch, abweisend, kühl, sarkastisch. Eigentlich nur noch ein Schatten von dem Mädchen, was sie damals gewesen war. Mittlerweile hatte sie sich aber damit abgefunden, sie hatte sich mit dem Leben hinter der Mauer angefreundet und sie war glücklich. Die Erinnerungen an eine frühere Zeit kamen nur noch selten, die Erinnerungen an Ben doch häufiger. Egal, wie sehr sie es sich wünschte, sie konnte ihn einfach nicht vergessen. Der Spruch Man vergisst seine erste große Liebe eben nie. schien wohl leider doch zu stimmen.
Verzweifelt über sich selbst warf sie ihr Kissen aus dem Bett in Richtung Fenster. Legte sich den Arm über die Augen, doch nichts half. Die Gedanken hatten sie nun vollends geweckt und die Sonne tat ihr übriges. Seufzend schob Viktoria die Decke von ihrem Körper, erhob sich aus ihrem Bett. Eigentlich hatte sie überlegt, ob sie heute nicht den Tag Zuhause verbringen sollte. Ein wenig ausspannen, in den Tag leben, wenn man es so möchte .Doch in letzter Zeit war in ihrem Semester immer wieder die Frage aufgekommen, was denn nach dem Abschluss passieren würde. Wer wo landen würde. Es hatte in ihr wieder diese Unruhe aufgebracht, die sie stets bei diesem Thema empfand. Sie wollte sich noch nicht festlegen. Sich die Möglichkeiten offen halten, immerhin könnte es einem in den Rücken fallen, wenn man sich festlegte oder nicht? Es könnte einem das Genick brechen.
Bedrängt durch diese Gedanken konnte sie nicht einmal die heiße Dusche genießen, unter die sie sich stellte. Das Wasser wärmte zwar ihren Körper doch konnte sie Gedanken nicht so vertreiben, wie es sonst der Fall war. Beinahe wütend stellte sie nun also auch das Wasser wieder aus und machte sich für den Tag fertig. Die Haare föhnen, sich anziehen, ein wenig schminken. Nichts Besonderes.
Mittlerweile hatte sie sich dafür entschieden, sich Orlando ein wenig mehr zu Gemüte zu ziehen. Vielleicht würde sie ja doch über eine Stelle stolpern, die ihr nicht direkt Beklemmungsängste verpasste? Alles war möglich, auch wenn sie der ganzen Sache mehr als pessimistisch entgegenstand. Sie war vor langer Zeit Optimistin gewesen, aber auch das lag in ihrer Vergangenheit. Wie sehr ein paar Wochen doch den Rest des Lebens überschatten konnten. Lächerlich, wie sie sich noch immer von so einer Sache beeinflussen ließ, sagte sie sich selbst. Nur leider brachte das nichts. Das hatte es noch nie.

Wenig später war sie auch schon aus ihrer Wohnung raus. Ihre Hände hatte sie in die Taschen ihres Mantels gesteckt, die Mütze ein wenig ins Gesicht gezogen. Aber auch so war sie von der Welt abgeschottet. Viktoria hatte wieder einmal Kopfhörer in den Ohren, die Musikdröhnte in ihren Ohren. Aber sie genoss das so. Es beruhigte sie einfach. Auch wenn es schrecklich kalt war, konnte man sich durchaus noch draußen aufhalten. Sie war die Kühle gewöhnt, immerhin war es auch in Norwegen immer recht kühl gewesen. Auch wenn es schon eine gefühlte Ewigkeit her war, dass sie dort gewesen war.
Vollkommen in ihre Gedanken vertieft zog sie ein wenig die Schultern hoch und lief weiter durch die überfüllten Straßen. Auch wenn sie eigentlich hergekommen war, um sich umzusehen, hielt sie ihren Blick auf den Boden gerichtet. Erst nachdem sie eine Weile ziellos durch die Gegend gelaufen war, hielt sie vor einem Gebäude an. Ein Bürogebäude, viele Firmen hatten sich hier angesiedelt. Unter anderem ein kleineres Wirtschaftsmagazin. Um den anderen nicht im Weg zu stehen, rückte sie ein wenig näher zur Türe. Ihre Augen wanderten über den kleinen Aushang, den die Zeitung gemacht hatte. Ein Wirtschaftsjournal. Als letzten Artikel hatten sie über Chuck Gish berichtet. Sie überflog nur den Namen und verzog ein wenig das Gesicht. Bisher hatte sie doch jedes Mal abgeschaltet, wenn es um Wirtschaft ging. Besonders wenn es um diesen jungen Mann ging. Unter den Wirtschaftsfreaks in ihrem Semester war er ein kleiner Star. Da machte sie dann sowieso immer einen Bogen drum.
In diesem Moment fragte sie sich, was sie hier eigentlich machte. Sie würde eh nicht in einem solchen Magazin unterkommen. Das war nicht ihr Bereich. Da kannte sie sich nun wirklich nicht aus. Und sich bewerben, um am Ende vielleicht noch mit diesem Millionär ein Interview führen zu müssen? Nein, das konnte sie sich wirklich nicht vorstellen. Kopfschüttelnd wandte sie sich damit von der Anzeige ab und wollte wieder zurück auf die Straße treten. Doch genau so sollte es eben nicht sein. Abwenden und gehen kam für sie nicht mehr in Frage. Zumindest nicht als sie aus der Tür treten wollte und auf einmal ein alter Bekannter vor ihr stand. “Du!?”
]


nach oben

#152

RE: Fragen vor der Bewerbung

in Fragen vor der Bewerbung 16.05.2018 20:28
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Da hab ich Jerome glatt übersehen. Tut mir leid!

Aber dann weiß ich Bescheid und ich werde es denke ich mal zum Anfang des Schuljahres machen.

So, jetzt nur noch dran setzen.


nach oben

#153

RE: Fragen vor der Bewerbung

in Fragen vor der Bewerbung 16.05.2018 20:44
von William Tommeraas (gelöscht)
avatar


Dein Post ist top, Kleines.
Ich freue mich also auf dich, wenn du auf der anderen Seite bist.

Nun muss PB aber ihr Kind hinlegen.
Ich bin danach wieder da.


nach oben

#154

RE: Fragen vor der Bewerbung

in Fragen vor der Bewerbung 16.05.2018 20:53
von Ilja Petrov


| 43 Beiträge

Es ist erfreulich zu lesen, dass du fündig geworden bist. Wir warten daher sehnsüchtig auf deine Bewerbung.

Hat mein erster und hoffentlich einziger Einsatz doch keinen Schaden angerichtet.






Abigail McAllister schmunzelt darüber!
nach oben

#155

RE: Fragen vor der Bewerbung

in Fragen vor der Bewerbung 16.05.2018 20:55
von Ilja Petrov


| 43 Beiträge



Ihr möchtet gerne mitmachen, habt aber noch die eine oder andere Frage?
Dann seid Ihr hier genau richtig.


♥ Wir freuen uns auf Deine ausführliche Bewerbung ♥

Bitte beachte dabei die Bewerbungsvorlage und das wir ein FSK 18 Forum sind


.............


» Avatar Listen «

» Namens Listen «

» Gesuche «






nach oben

#156

RE: Fragen vor der Bewerbung

in Fragen vor der Bewerbung 16.05.2018 22:55
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Guten Abend ihr Lieben,

ich habe mich etwas hier im Forum umgesehen und interessiere mich für gleich zwei Gesuche. Zunächst einmal für das von Magnus nach seiner Freundin und zweitens für das von Aaron & Isaac nach ihrer Schwester.
Bevor ich mich bewerbe, würde ich nur gerne noch ein paar Fragen klären:

Erstens: Ist das Gesuch von Aaron & Isaac noch aktuell, und wenn ja ist es möglich die beiden Gesuche zu kombinieren um direkt mehr Anschluss zu haben?
Meine Vorstellung wäre es das die Liebe 22 Jahre alt ist, meine Avatarvorschläge sind: Taylor Hill, Barbara Palvin (und alternativ noch Camila Mendes). Falls keiner der Avas zusagt bin ich für andere Vorschläge offen ♥
Zu Magnus Gesuch: Da vermutlich alle meine Ava Vorschläge unter die Kategorie "hübsches Mädchen" fallen, werden wohl wirklich alle Klischees erfüllt. Daher würde mich der zweite Vorschlag am meisten ansprechen, dass die beiden also schon eine Affäre haben, sie diese anfangs ggf. auch aus dem Grund eingegangen ist den alle vermuten, sie sich mit der Zeit aber wirklich in ihn verliebt hat, unabhängig von seinem Geld oder Stand.

Ich freue mich schon auf eure Antworten ♥




nach oben

#157

RE: Fragen vor der Bewerbung

in Fragen vor der Bewerbung 16.05.2018 23:14
von Aaron Holden Edison | 26 Beiträge

Hi & einen wunderschönen guten Abend!
Das Gesuch von Isaac und mir ist auf jeden Fall noch aktuell - schön, dass du dich dafür interessierst. und auch wenn es mir irgendwie widerstrebt, das zu sagen ... bester Freund hin oder her... keine Ahnung, was sie an @Magnus Zotter zu Gerhardsbergen finden sollte?! Nein. Scherz. Du kannst die Gesuche gerne kombinieren, wenn du möchtest und es schaffst, Magnus zu überzeugen um den Finger zu wickeln.

Mir persönlich gefallen Barbara Palvin oder Taylor Hill gut, aber auch Camila Mendes ist vollkommen in Ordnung. Da Isaac heute krankheitsbedingt hoffentlich schon den Schlaf der Gerechten schläft, bin ich einfach so frei und spreche für uns beide. Letzten Endes werden kleine Brüder eh überstimmt, das passt also schon. Isaac und mir ist vor allem wichtig, dass du nicht nur ein hübsches Gesicht bist, sondern auch etwas hinter der Fassade steckt, bisschen was Vielschichtiges. Na, du weißt schon, Charakter und so.

Viele Grüße und ich bin schon gespannt auf deine Ideen für die Bewerbung!
Aaron



Magnus Zotter zu Gerhardsbergen fragt sich ob du das ernst meinst?
Salome Cecilia Yatesfindet es gut!
nach oben

#158

RE: Fragen vor der Bewerbung

in Fragen vor der Bewerbung 16.05.2018 23:35
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Super, freut mich, dass das Gesuch noch aktuell ist. Das Magnus und du beste Freunde seid, habe ich in den Gesuchen gar nicht gesehen, lässt sich aber sicherlich gut in meine Story einbauen xD. Dann weiß ich auf jeden Fall schon mal, woher ich Magnus kenne

Und sicher, dass du als hoffentlich zukünftiger Bruder wissen willst, wie ich Männer und vor allem auch noch deinen besten Freund rumkriege?

Perfekt, gibt es bei dir eine Präferenz was den Ava betrifft? Kann mich selbst nur schwer zwischen Barbara Palvin und Taylor Hill entscheiden, da es beide Charas sind, die ich schon länger mal playen wollte.
An Isaac gute Besserung, hoffe mal er kommt schnell wieder auf die Beine.
Ja, habe schon mal was von Charakter gehört und das es ganz spannend wäre nicht nur eine Seite zu haben xD Werde mich morgen dann mal an die Bewerbung ransetzen, heute ist es glaube ich zu soät um noch was vernünftiges zu produzieren


nach oben

#159

RE: Fragen vor der Bewerbung

in Fragen vor der Bewerbung 16.05.2018 23:47
von Aaron Holden Edison | 26 Beiträge

Ich glaube, das hatten wir auch tatsächlich nicht in den Gesuchen drin, hehe. Macht ja aber nichts, wie gesagt, wenn du es sinnvoll vereinbart kriegst und jeweils beide "Parteien" mit deinem Charme einnimmst xD
Definitiv will ich das wissen! Ich weiß gerne Bescheid, und das  klingt definitiv nach einer Information, die ich haben sollte...

Puh... wenn ich mich jetzt festlegen müsste, dann würde ich Taylor Hill sagen. Du kannst ja einfach mal ne Nacht drüber schlafen, und morgen beim Schreiben der Story schauen, was sich dann "passender" anfühlt. Manchmal hat man dann auf einmal ein Gesicht im Kopf und weiß es.

Ha, das klingt doch gut - immerhin musst du dich ja gegen Boyscout (Isaac) und mich behaupten Mach ganz in Ruhe, wir laufen nicht weg!



nach oben

#160

RE: Fragen vor der Bewerbung

in Fragen vor der Bewerbung 16.05.2018 23:49
von Magnus Zotter zu Gerhardsbergen | 45 Beiträge

Taylor Hill!
Bitte...
Ich melde mich gleich mit einer echten Antwort, wollte nur mitteilen, dass ich hier bin!


Science is about knowing - Engineering is about doing


Aaron Holden Edison lacht sich scheckig!
nach oben

#161

RE: Fragen vor der Bewerbung

in Fragen vor der Bewerbung 16.05.2018 23:52
von Magnus Zotter zu Gerhardsbergen | 45 Beiträge

Hallo,
jetzt bin ich wirklich da.
Ersteinmal freut es mich, dass Du Dich für die Gesuche interessierst und mich würde die Idee mit der Affäre auch sehr reizen. Allerdings müssten wir zusammen mit @Roya Rose Swan absprechen, wie das alles laufen würde. Ich habe mit ihr noch nichts fix gemacht, aber wir sind gerade im Play. Ich würde es gut finden, wenn die beiden (dein Chara und meiner) eine oberflächliche Affäre haben und sich vielleicht was bei Magnus und Rose entwickelt und das eventuell für Spannungen sorgt, da dein Chara dann doch was für Magnus empfindet und das alles im Chaos endet... irgendwie ist Magnus das Frauenheldendasein von gewissen Leuten (hust) angedichtet worden... vielleicht bin ich auch etwas selber Schuld dran...
Jedenfalls finden wir für alles eine Lösung und ich freue mich auf weitere spannende Plays.


Science is about knowing - Engineering is about doing


nach oben

#162

RE: Fragen vor der Bewerbung

in Fragen vor der Bewerbung 16.05.2018 23:55
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Gut, hätte mich auch gewundert, wenn ich das überlesen hätte xD.
Vielleicht klingt es für dich danach... bin mir noch nicht so ganz sicher, ob du das so unbedingt wissen musst. Aber du klingst nicht so, als könnte man dich so leicht von etwas abbringen, wenn du etwas wissen willst, von daher mal sehen...

Okay, das klingt nach einer guten Idee, dann mache ich das so.

Das kriege ich schon hin, bin ja nicht aus Zucker


nach oben

#163

RE: Fragen vor der Bewerbung

in Fragen vor der Bewerbung 16.05.2018 23:57
von Magnus Zotter zu Gerhardsbergen | 45 Beiträge

Und weil ich das nicht auf mir sitzen lassen kann mein liebster bester Freund @Aaron Holden Edison ... was man an mir finden kann? Ich bin ein sehr charmanter lieber Kerl, den man einfach lieben muss... meine verkorkste Persönlichkeit trieft nur so vor Mitgefühl und Verständnis für andere... ich bin sehr respektvoll und freundlich... Aber das solltest Du doch am Besten wissen


Science is about knowing - Engineering is about doing


Aaron Holden Edison lacht sich scheckig!
nach oben

#164

RE: Fragen vor der Bewerbung

in Fragen vor der Bewerbung 17.05.2018 00:05
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Dann scheinen wir ja die gleiche Idee zu mögen, auch wenn es anscheinend noch komplizierter wird, als ich mir das vorgestellt hätte.
Aber man wächst ja bekanntlich an der Herausforderung xD
Die Storyidee gefällt mir schon mal ganz gut und zu dem Frauenheldendasein musst du mir bei Gelegenheit noch was erzählen, oder sollte ich lieber meinen Bruder fragen, was er damit gemeint hast?

Bin auch überzeugt, das es für alles eine Lösung gibt, schreibe die Story jetzt erst mal um die oberflächliche Affäre herum, genaueres würde ich dann intern ergänzen.



nach oben

#165

RE: Fragen vor der Bewerbung

in Fragen vor der Bewerbung 17.05.2018 00:09
von Magnus Zotter zu Gerhardsbergen | 45 Beiträge

Aarons beste Freundin hat da glaub ich was missverstanden... oder eben auch nicht. Zur Zeit haben wir es so geschrieben, dass Magnus eben kaum (Laut Aarons bester Freundin) eine Minute Zeit hat, weil ihm dauernd irgendwelche hysterischen Studentinnen nachlaufen, die aus ihm was gemacht haben, was er nicht ist. Eine Trophäe... Magnus wird in der Verbindung etwas hofiert, was auch an seinem Bankkonto und seiner Herkunft liegen mag und irgendwie ist das an die Öffentlichkeit der Uni gelangt und so ist das eben entstanden... ist aber nichts dramatisches und nichts, was der Beziehung bzw Affäre abbruch tun könnte. Es könnte eher für mehr Witz und "Komplikationen" sorgen, die aber vernachlässigbar sind...


Science is about knowing - Engineering is about doing


Linnea Wilson schaut skeptisch!
Linnea Wilson behält es im Auge!
nach oben

 
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Shelley Evans
Besucherzähler
Heute waren 21 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 380 Themen und 5873 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:
Bamidele Curtis, Dannika Ramirez, Fleur Elizabeth Yates, Roya Rose Swan, Samantha Crawfield, Scarlett McAllister, Shelley Evans


disconnected Portland Gossip Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor